Bad Boys - Harte Jungs (4K Ultra HD) - 1995 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Columbia Pictures Industries

Bad Boys - Harte Jungs (4K Ultra HD)

OriginaltitelBad Boys
GenreAction, Komödie
Land & Jahr USA 1995
FSK & Länge ab 16 Jahren • 119 min.
Medium4K Ultra-HD (Kauffassung)
AnbieterSony Pictures Home Entertainment
Verkaufsstart14.09.2018
DarstellerTony Bolano, Michael Imperioli, Karen Alexander, Fawn Reed, Heather Davis, Téa Leoni
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
DVD Extras: Enthält den Film auf 4K Ultra HD-Blu-ray und Blu-ray • Regiekommentar • "Putting The Boom And Bang In Bad Boys"-Dokumentation • Damage Control (Multi-Angle SFX) • Musikvideos (3) • Künstlerprofile: Schauspieler & Regisseur • Kinotrailer • Fotogalerie • Soundtrack (separate Tonspur-Filmmusik) • movie IQ + sync und BD LIVE

Actionfilm mit Will Smith als Miami-Drogenfahnder

Die Drogenfahnder und Freunde Marcus Burnett (Martin Lawrence) und Mike Lowry (Will Smith) arbeiten bei der Polizei von Miami. Während Burnett ein geregeltes Familienleben mit Frau und Kind führt, stammt Mike Lowry aus reichem Elternhaus und ist ein sorgloser Lebemann. Als aus der Asservatenkammer der Polizei beschlagnahmtes Heroin im Wert von 100.000 Dollar gestohlen wird, haben die Cops 72 Stunden Zeit, die Drogen zu finden, bevor ihr Departement geschlossen wird.

Hinzu kommt der Mord an einem Mittäter des Verbrechens, der vom französischen Gangster Fouchet (Tchéky Karyo) begangen wird. Julie Mott (Téa Leoni) beobachtet den Mord und wendet sich vertrauensvoll an Mike Lowry, der ein Freund der Verstorbenen war. Burnett gibt sich als Lowry aus, der zu dem Zeitpunkt nicht anwesend ist. Der Rollentausch wird zum gefährlichen Spiel, und auch Burnetts Frau Theresa (Theresa Randle) und ihre gemeinsame Tochter beginnen an der Identität von Burnett zu zweifeln.
Rund neun Jahre nach der ersten Drehbuchfassung, begann die Produktion zu "Bad Boys - Harte Jungs" mit Will Smith und Martin Lawrence in den Hauptrollen. Der Actioner ist eine Low-Budget-Produktion. Kaum zu glauben, denn die zahlreichen Explosionen, Verfolgungsjagden (unter anderem mit Michael Bays eigenem Porsche) und Schießereien deuten nicht auf geringe finanzielle Mittel hin. Der Streifen führte zu hohen Einspielergebnissen, vor allem in Europa, die sich auf das achtfache der Herstellungskosten beliefen.

Der damals aus der Serie "Der Prinz von Bel-Air" bekannte Will Smith wurde trotz der niedrigen Gage für die Hauptrolle gewonnen. Sein Humor sollte dem Film mehr Tiefe verleihen. Smith und Lawrence wurden für den MTV Movie Award im Jahr 1996 als bestes On-Screen-Duo nominiert. 2003 wurde das Actionspektakel mit "Bad Boys II" fortgesetzt, ein dritter Teil ist im Gespräch.
Bad Boys - Harte Jungs (4K Ultra HD)

Bewertung abgeben

Bewertung
5,5
 (2 User)

Meinungen

Will Smith als cooler Cop,

der den braven Hausmann spielen muss, Mr. Lawrence, der brave Hausvater, der den coolen Cop spielen muss und dabei eher schwul rüber kommt. Eine tote Prostituierte und jede... mehr
18.08.2005 07:49 Uhr - suesserTeufel

Trailer: 

Bad Boys - Harte Jungs

Eine große Menge beschlagnahmtes Heroin wird gestohlen. Die Cops Marcus Burnett (Martin Lawrence) und Mike Lowry (Will Smith) haben 72 Stunden Zeit, die...  Clip starten
Im Shop

Bad Boys - Harte Jungs (4K Ultra HD) [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 29,99
Details
Will Smith und Martin Lawrence als Drogenfahnder in Miami: Rasante Verfolgungsjagden, Explosionen und Schießereien werden durch Smiths charmantem Humor und seinen witzigen... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de