FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Der unglaubliche Hulk - Limitierte Monsterbox (Die komplette Serie)

Originaltitel
The Incredible Hulk
Genre
Fantasy, TV-Serie
 
USA 1977 bis 1982
 
4120 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Blu-ray (Kauffassung)
Verkaufsstart
18.11.2019 (D) bei
Koch Films
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (1 User)
Der
Studio Hamburg Enterprises
Auf 2.000 Stück limitierte Sonderedtion, mit individueller Nummer • Die komplette Serie (5 Staffeln) in HD auf 16 Blu-rays
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten

TV-Unterhaltung mit dem wütenden grünen Riesen

Bei einem Autounfall hat Dr. David Bruce Banner (Bill Bixby) seine Frau verloren. Alpträume vom tragischen Ereignis verfolgen ihn Tag für Tag. Wut und Ohnmacht sind seine täglichen Begleiter: er hätte seine große Liebe nämlich retten können, wenn er die Wagentür aufgekriegt hätte. Aus diesem persönlichen Grund hat er sich ganz der Forschung verschrieben. Zusammen mit seiner attraktiven Kollegin Dr. Elaina Marks (Susan Sullivan) untersucht er Patienten, die in kritischen Situationen unmenschliche Kräfte entwickelt haben. Dann gelinkt ihm tatsächlich ein Durchbruch. Um seine Theorie zu beweisen, setzt er sich einer gefährlichen Strahlung aus. Bald stellt er fest, dass seine Wut neue Kräfte auslösen. Mit Hilfe seiner Kollegin muss er lernen, mit dieser Fähigkeit zu leben und sie zu kontrollieren. Denn aus dem friedfertigen Forscher wird in großen emotionalen Stresssituationen ein riesiges grünes Monster! Kein Wunder dass er es mit einigen bösen Schurken zu tun bekommt...


1977 erwarb Universal Pictures die Rechte an fünf Marvel-Comicshelden. TV-Produzent und Autor Kenneth Johnson bekam die Chance, eine Fernsehserie fürs Privatfernsehen zu entwickeln. Kurze Zeit zuvor waren die Serien "Dr. Strange" und "Captain America" bei den amerikanischen Zuschauern gefloppt: nur die Pilotfilme wurden ausgestrahlt. Nach einigen Überlegungen entschied er sich bei seinem Versuch für den grünen Riesen Hulk.

Johnson stellte dabei die menschliche Verzweiflung des Helden in den Vordergrund - sicherlich um das Identifikation-Potenzial der Figur zu erhöhen. Aus diesen Grund kämpft Hulk auch ausschließlich gegen Bösewichte aus dem Alltag. Erst sechs Jahre nach der Start der Serie wurden die anderen Marvel-Helden Thor, Daredevil und Kingpin in zwei Fernsehfilmen adaptiert. "Der unglaubliche Hulk" bietet Action ohne viel technischen Schnick-Schnack. Die Handlung kreist um das menschliche Drama von Dr. David Bruce Banner, der in jeder Folge ein spannendes Abenteuer erlebt. Die witzigen Dialoge tragen dabei zum Erfolg der Serie entscheidend bei.
Der unglaubliche Hulk ("The Incredible Hulk", 1977)
Studio Hamburg Enterprises
Fernsehadaption des Marvel-Klassikers aus dem Jahr 1977.
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de