Leonine Distribution
An Impossible Project (2020)

An Impossible Project

Je digitaler die Welt, desto analoger die Träume
Originaltitel
An Impossible Project
Regie
Jens Meurer
Darsteller
David Bohnett, Scott Boms, Christopher Bonanos, Christopher Bonanos, Ilona Cerowska, Anna Kaps
Medium
DVD
Im Handel ab
27.05.2022 bei Leonine Distribution
Kinostart Deutschland
An Impossible Project
Genre
Dokumentarfilm
Land
Deutschland, Österreich
Jahr
2020
FSK
ab 0 Jahren
Länge
95 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Extras: Hörfilmfassung für Sehbehinderte • Trailer • Wendecover
Österreichischen Enthusiast rettet Sofortbildfilm
Lange waren sie Kult. Doch 2008 steht im niederländischen Enschede die letzte Fabrik für die Produktion des Filmes des einstigen Sofortbildgiganten Polaroid vor dem Aus. Mehr als 100 Menschen droht durch den Wandel der Technik der Verlust ihres Arbeitsplatzes. Gerettet werden sie von dem österreichischen Enthusiasten Florian Kaps, der Bewährtes für die Nachwelt bewahren will. Die analoge Fotografie gehört für ihn dazu.

Der leidenschaftlich an seine Idee glaubende Kaps kauft die Fabrik von Polaroid, wird von den Amerikanern dabei aber über den Tisch gezogen. Dir chemische Formel für die Herstellung des Films ist wertlos, einige Chemikalien werden längst nicht mehr produziert. Jahrelang versucht er mit einem engagierten Team, ein neues Verfahren für die Herstellung des Films zu entwickeln. Bis ihm das Geld ausgeht. Er muss verkaufen. Den Lohn für seine Mühe fahren heute neue Investoren ein, welche die neue Kamera erfolgreich auf den Markt bringen. Florian Kaps sieht sich dennoch nicht als Gescheiterten. Längst hat er ein neues Projekt entdeckt, das er für die Nachwelt erhalten will: Er will einem Luxushotel in der Nähe Wiens, einst Treffpunkt der Oberschicht aus der ganzen Welt, zu neuem Leben erwecken.

Kaps ist ein Bruder im Geiste von Mark Zuckerberg oder Jeff Bezos - ohne deren Weltverbesserungsambitionen durch immer neue Innovationen. Er ist ihr Antipode, er glaubt, dass von Wert ist, was heute leichtfertig weggeworfen wird. Er ergänzt den Trend, den die beiden ausgelöst haben. Ohne Menschen wie die Drei wäre die Welt ein wenig ärmer und langweiliger. Wie die beiden Amerikaner brennt der Österreicher stets für seine Ideen. Letztlich muss er wie viele Start-Up-Gründer verkaufen und wird von den neuen Eignern herausgedrängt. Dass er weitermacht und sich dem nächsten Unmöglich erscheinenden Projekt widmet, ist eine ermutigende Botschaft.
"An Impossible Project" ist Florian Kaps' Credo verhaftet, gedreht wird auf traditionellen analogen 35mm-Film. Regisseur Jens Meurer schaut dem Österreicher über mehrere Jahre über die Schulter und tauscht sich mit ihm über seine Lebensphilosophie ein. Bedenken lässt der Film nicht zu. Manchmal streift der Film die Grenze zum Imagefilm ohne sie zu überschreiten. So wird die Rettung der analogen Sofortbildfotografie zu einem fesselnden und lehrreicher Gleichnis über die Ökonomie des neuen Jahrtausends, Start-UP-Visionäre und passionierte Tüftler.
Katharina Dockhorn/Filmreporter.de
2008 steht im niederländischen Enschede die letzte Fabrik für die Produktion von Polaroid-Film vor dem Aus. Ein Investor will die Fabrik...
 
Dokumentation über den Versuch denPolaroid-Sofortfilm zu retten.
Weltkino Filmverleih
An Impossible Project (2020)
2022