Filmreporter-RSS

Die Indianer von Cleveland II

Originaltitel
Major League II
Genre
Komödie
 
USA 1993
Medium
Kinofilm
Regie
David S. Ward
Darsteller
Bill Ahern, Stefan Aleksander, Markus Alexander, Skip Apple, Joe Aversa, George Baker
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Die Indianer von Cleveland II (plakat) 1994Warner Bros.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Sportkomödienfortsetzung vom visionären Regisseur

Sportlicher und finanzieller Erfolg haben den Teamgeist der Cleveland Indians ruiniert... Aus ambitionierten Laien und abgehalfterten Spielern, aus denen sich die siegreiche Baseballmannschaft zusammensetzte, sind erfolgsverwöhnte Sportler geworden. Talente wie Rick "Wild Thing" Vaughn (Charlie Sheen) denken nur noch an Geld und Ruhm. Jake Taylor (Tom Berenger) muss hingegen wegen Knieverletzungen vom Spielfeld auf die Trainerbank wechseln. Da frischen einige Spielerwechsel die Gruppenmoral wieder auf. Der hochnäsige Jack Parkman (David Keith) muss für den japanische Isuro Tanaka (Takaaki Ishibashi) mit Schwertkämpfer-Mentalität das Feld räumen. Erfolgreich wird das Team aber erst, nach einer Serie von Misserfolgen. Erst jetzt rauft sich die Baseballgemeinschaft wieder beherzt zusammen.


David S. Ward ist bereits Oscarpreisträger, als er "Die Indianer von Cleveland II" dreht. Für das Drehbuch zu "Der Clou" bekam er 1974 die begehrte Auszeichnung. Auch für die Fortsetzung der Sportkomödie "Die Indianer von Cleveland" schrieb Ward das Skript. Er drehte mit dem Großteil der Darsteller, die auch im ersten Teil schon mitspielten, darunter Charlie Sheen und Tom Berenger. Als ob Ward als Autor eine Vision über den Baseballsport gehabt hätte, wurde das real existierende Team der Cleveland Indians ein Jahr nach Erscheinen des Films 1995 tatsächlich Meister der American League. Die drei Komödien rund um die fiktive, aber namesähnliche Manschaft der Indianer von Cleveland steigerten die Popularität des echten Clubs zudem erheblich.
Die Indianer von Cleveland II (quer) 1994Warner Bros.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de