Monte Grande - Was ist das Leben?

Monte Grande - Was ist das Leben?

Originaltitel
Monte Grande
Alternativ
Monte Grande: What Is Life? (Intern. Titel)
Regie
Franz Reichle
Kinostart:
Deutschland, am 29.09.2005 bei Real Fiction
Genre
Dokumentarfilm
Land
Schweiz
Jahr
2004
FSK
ab 0 Jahren
Länge
80 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,0 (1 User)
Kann sich der Mensch seine Welt selbst kreieren? Wie ist das Verhältnis von Körper und Geist? Welche Rolle spielt Spiritualität? Diesen und weiteren Fragen ging der chilenische Neurobiologe Francisco Varela nach. Regisseur Franz Reichle reiste für seine Dokumentation in das nordchilenische Andendorf Monte Grande, um dem Wissenschaftler und Buddhisten Francisco Varela zu begegnen. Auch die Familie, Freunde, Wissenschaftler, Denker und der spirituelle Führer Dalai Lama kommen zu Wort. Es werden zentrale Themen des Lebens wie Ethik, Bewusstsein, Meditation und Sterben behandelt. Alles kreist dabei um die Frage: Was ist Leben? "Monte Grande" macht sich auf die Suche nach Antworten.
Die Hauptperson des Films ist der chilenische Neurobiologe, Kognitionswissenschaftler und Buddhist Francisco Varela. Bekanntheit erlangte dieser durch die Theorie der Autopoiesis, welche er zusammen mit Humberto Maturana definierte. Sie besagt, dass sich jeder Mensch seine Welt selbständig erschaffen kann. Demnach gibt es keine objektive, sondern nur eine scheinbar objektive Wirklichkeit. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Einheit von Subjekt und Objekt, die Ganzheitlichkeit des Seins. Diese Vorstellung wird von einigen Mystikern und Philosophen propagiert. Maturana und Varela haben versucht, ihren Glauben und ihre Erfahrungen naturwissenschaftlich zu belegen. Franz Reichle ("Das Wissen vom Heilen") dreht seit 1978 Dokumentarfilme. Ab 1996 arbeitete er zudem als Dozent an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich. Im März 2005 erhielt er dort eine Professur. 2005 produziert er eine Ergänzung zu "Monte Grande - Was ist Leben?".
Simone Seidel/Filmreporter.de
Die Frage, ob der Körper und der Geist als ganzheitliches Wesen existieren können, beschäftigte den chilenischen Neurobiologen Francisco Varela...
 
Die Frage, ob der Körper und der Geist als ganzheitliches Wesen existieren können, beschäftigte den chilenischen Neurobiologen Francisco Varela...
2022