FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Il Palio - Das Rennen von Siena

Originaltitel
The Last Victory
Alternativ
De laatste overwinning
Genre
Dokumentarfilm
 
Niederlande 2004
 
88 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
15.06.2006 ( D ) bei Salzgeber & Co. Medien
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Salzgeber

Italien hat das kürzeste Pferderennen der Welt

Jedes Jahr findet auf dem Marktplatz von Siena ein ganz besonderes Pferderennen statt. Beim Il Palio kämpfen mittels Losverfahren ausgewählte Stadtviertel um den Sieg. Im Zentrum der Dokumentation stehen die Bewohner von Civetta, das zuletzt 1979 das Rennen gewann. Das Rennen dauert gerade mal 80 Sekunden! Den Jockey ist es erlaubt, ihre Gegner während des Rennens mit allen Mitteln zu behindern, was für zusätzliche Aufregung und heftige Diskussionen bei den Zuschauern sorgt.


Regisseur John Appel begleitet in seiner Dokumentation die Bewohner Civettes über ein Jahr lang von den Vorbereitungen bis zu dem Rennen. Umso größer die Anspannung der Teilnehmer, desto temporeicher wird auch seine Inszenierung. Das Fest zieht jährlich tausende Touristen in das kleine toskanische Städtchen.
Il Palio - Das Rennen von Siena
Salzgeber
Regisseur John Appel begleitet in seiner Dokumentation die Bewohner Civettes über ein Jahr lang von den Vorbereitungen bis zu dem Rennen. Umso größer die Anspannung der...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de