Warner Bros.
Bierfest

Bierfest

Originaltitel
Beerfest
Genre
Komödie
Land /Jahr
USA 2006
 
111 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
28.09.2006 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei Warner Bros
Regie
Jay Chandrasekhar
Darsteller
J.D. Jacoby, Z. Ray Wakeman, Sabrina Jàvor, Bjorn Johnson, Leif Maginnis, Ralf Moeller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
1,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
Parodie auf das Münchner Oktoberfest
Die amerikanischen Brüder Todd (Erik Stolhanske) und Jan (Paul Soter) wollen auf dem Münchner Oktoberfest die Asche ihres Großvaters verstreuen. Auf der Wiesn entdecken sie zufällig einen geheimen Jahrhundertalten Biertrinker Wettbewerb - die olympischen Spiele des Bieres. Von ihren Cousins werden sie nur wenig herzlich empfangen und aus dem Wettbewerb zudem ausgeschlossen. Die Brüder schwören in einem Jahr zurückzukehren und ihre Familienehre zu verteidigen. Sie stellen ein buntes Dream Team aus Säufern zusammen und wollen es den eingebildeten Deutschen so richtig zeigen. Doch bevor sie mit dem Training für die Bier-Olympiade losgehen können, müssen sie zwei blonde deutsche Kraftprotze außer Gefecht setzen.
Jay Chandrasekhar nimmt mit "Beerfest" das Münchner Oktoberfest im Stil von "American Pie" auf den Arm. Im Vordergrund des Klamauks stehen Wetttrinken und Kraftmeierei.
Peter Gaal, Filmreporter.de
Videoclip: Bierfest
Im Vordergrund des Klamauks stehen Wetttrinken und Kraftmeierei. Ralf Moeller übernimmt die Rolle des Teamchefs der deutschen Wettbewerbsteilnehmer.
Galerie: Bierfest
Jay Chandrasekhar nimmt mit "Beerfest" das Münchner Oktoberfest im Stil von "American Pie" auf den Arm.
Warner Bros.
Bierfest
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
2021