© Pro7

Blurred

Originaltitel
Blurred
Genre
Komödie
Land /Jahr
Australien 2002
Medium
Kinofilm
Kinostart
- ( D )
Regie
Evan Clarry
Darsteller
Luke Wright, Emma Dean, Danny Alder, Marea Lambert Barker, Damien Garvey, Caroline Kennison
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
Australisches Roadmovie zur "Schoolies Week"
Die "Schoolies Week" ist für australische Studenten, was der "Spring Break" für die amerikanischen Studenten ist. Ob aus reichem oder aus armem Haus, es wird getanzt, getrunken und gefeiert bis der Arzt kommt. Sieben Tage Party an einem der schönsten Plätze der Welt - an der australischen Gold Coast. Dabei ist egal, wie und mit wem man an die Küste kommt, Hauptsache es steigt die beste Party der Welt. Das denken sich auch Pete (Craig Horner), Danny (Kristian Schmid), Lynette (Veronica Sywak), Calvin (Mark Priestley) und Wayne (Travis Cotton).
Nach einem Drehbuch von Stephen Davis und Kier Shorey folgt Evan Clarry mehreren Teenagers auf ihrem Weg zur "Schoolies Week". Er konterkariert die unterschiedlichen Gruppen, die sich am Strand betrinken, feiern und tanzen. Dabei findet sich von allem etwas. Um das Ganze etwas interessanter zu gestalten, versammelte Clarry Australiens Komik-Elite um sich. In westlichen Ländern eher unbekannt, sind vor allem Craig Horner, Travis Cotton und Mark Priestley etablierte Leinwandgrößen in Australien.
© Pro7
Galerie:
Nach einem Drehbuch von Stephen Davis und Kier Shorey folgt Evan Clarry mehreren Teenagers auf ihrem Weg zur "Schoolies Week". Er konterkariert die unterschiedlichen Gruppen,...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
2021