© B-Film
Die dünnen Mädchen

Die dünnen Mädchen

Originaltitel
Die dünnen Mädchen
Genre
Drama
Land /Jahr
Deutschland 2008
 
94 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
15.01.2009 ( D ) bei b.film Verleih
Regie
Maria Teresa Camoglio
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsGalerieDVDsbewerten
Dokumentation über Essstörungen und Schönheitswahn
Regisseurin Maria Teresa Camoglio begleitet in ihrer Dokumentation acht junge Frauen zwischen 18 und 29 Jahren. Einige von ihnen befinden sich erst seit kurzem in einer Klinik für Suchtkranke, andere schon seit mehreren Jahren. Die Frauen leiden unter Essstörungen. In Gruppengesprächen und anderen Sitzungen versuchen sie, ihre Krankheit zu analysieren und eine bessere Beziehung zu ihrem Körper herzustellen. Camoglio versucht, nicht zu urteilen, sondern lässt die Frauen zu Wort kommen, um sie ihre Sicht der Dinge schildern zu lassen. Eines ist sicher. Sollten die Mädchen geheilt werden, werden sie von der Krankheit ein Leben lang begleitet.
In ihrer einfühlsamen Dokumentation versucht Maria Teresa Camoglio der Frage nachzugehen, warum und wie Magersucht entsteht. Ist es nur eine Modeerscheinung? Werden Teenager von dürren Models auf Magazinen und Plakatwänden angestiftet, sich bis zu ihrem Tode zu hungern? Solche Erklärungsversuche allein helfen nicht weiter. Bei den meisten Mädchen und Jungs mit Essstörungen kann man jedoch festhalten, dass die Krankheit oft bereits in der frühen Pubertät sich entwickelt - etwa wenn die Kinder großem sozialem Druck ausgesetzt sind. Camoglio lässt nicht nur Ernährungsexperten zu Wort kommen, sondern lässt vor allem die Betroffenen selbst ihre Situationen schildern. Auf dem Filmfest München 2008 wurde das Werk mit großem Beifall aufgenommen. Die Hauptdarstellerinnen stellten sich mutig den Fragen der Presse und der Zuschauer.
Galerie:
In einer Klinik für Essstörungen beginnt die filmische Begegnung der Regisseurin Maria Teresa Camoglio mit den "dünnen Mädchen". Einige sind noch nicht lange hier, andere...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsGalerieDVDsbewerten
2021