FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Man on Wire - Der Drahtseilakt

Originaltitel
Man on Wire
Genre
Dokumentarfilm
 
Großbritannien 2008
 
94 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
13.02.2009 ( D | CH | A ) bei Polyfilm
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Man on Wire - Der Drahtseilakt (Kino) 2008
Arsenal Filmverleih

Dokumentation eines illegalen Drahtseilaktes

Am 7. August 1974 war es nach langer Vorbereitung soweit. Der junge französische Akrobat Philippe Petit spannte in New ein 60 Meter langes Drahtseil zwischen den Türmen des World Trade Centers York. Ohne Sicherungsgurte, ohne Netz und ohne sonstige Befestigungen balancierte er über eine Stunde auf dem gespannten Seil in mehr als 400 Metern Höhe. Erst danach konnte er von den herbei geleiten Sicherheitsleuten überwältigt werden. Der Attentäter wurde zuerst einem psychologischen Test unterzogen und schließlich ins Gefängnis gesteckt. Natürlich wurde er schnell wieder frei gelassen. Die Aktion war ein voller Erfolg.


Sechseinhalb Jahre träumte Philippe Petit von seiner spektakulären Aktion. Doch schon bei der Planung des medienwirksamen Coups wurde er vor eine Reihe von Problemen gestellt. Allein die Frage, wie er das Drahtseil und dessen Verankerungen an dem Sicherheitspersonal des World Trade Centers vorbeischmuggeln sollte, beschäftigten ihn und seine Kollegen über mehrere Monate. Zudem mussten die kräftigen Winde in 400 Metern Höhe sowie die Bewegungen der beiden Türme einkalkuliert werden. Unterstützt wurde er bei seinem Vorhaben von einem Team aus Freunden und anderen Akrobaten. Regisseur James Marsh lässt in seiner Dokumentation das Gefühl dieser besonderen Freiheit noch einmal auferstehen. Dazu befragt er Akrobat Petit, seine Frau sowie zahlreiche seiner Helfer. Im Zentrum seines Films steht vor allem die minutiöse Planung des Coups, der Drahtseilakt selbst wird in schwarz-weiß-Aufnahmen nachgestellt.
Man on Wire - Der Drahtseilakt
Arsenal Filmverleih
Man on Wire - Der Drahtseilakt (Kino) 2008
1974 war das New Yorker World Trade Center das höchste Bauwerk der Welt. Nach monatelanger Planung spannte der Franzose Philippe Petit ein Drahtseil zwischen den beiden Türmen...  Clip starten

1974 war das New Yorker World Trade Center das höchste Bauwerk der Welt. Nach monatelanger Planung spannte der Franzose Philippe Petit ein Drahtseil zwischen den beiden Türmen...
© 2020 Filmreporter.de