Alpha Medienkontor
Themba - Das Spiel seines Lebens

Themba - Das Spiel seines Lebens

Originaltitel
Themba
Genre
Drama
Land /Jahr
Deutschland, Südafrika 2010
 
108 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
22.07.2010 ( Kino Deutschland ) bei Alpha Medienkontor
Regie
Stefanie Sycholt
Darsteller
Simphiwe Dana, Emmanuel Soquinase, Junior Singo, Rapulana Seiphemo, Kagiso Mtetwa, Mihile Mtakati
Homepage
http://www.themba-movie.com http://www.themba.alpha-medienkontor.de
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
Kann Fußball kann Grenzen überwinden?
Der elfjährige Themba (Emmanuel Soquinase) liebt nichts mehr als Fußball. Mit seinen Freunden verbringt er jede freie Minute auf dem Rasen gründet sogar eine eigene Mannschaft, die den Titel Lion Strikers trägt. Bei einem der Spiele wird Themba vom Trainerstab von Ajax Kapstadt beobachtet, die vom Talent des Jungen überzeugt sind. Doch zunächst muss sich die Nachwuchshoffnung um seine Schwester Nomtha (Mihile Mtakati) kümmern. Mutter Mandisa (Simphiwe Dana) hat das Dorf verlassen, um in Kapstadt den Lebensunterhalt der Familie zu verdienen. Ihr alkoholabhängiger Freund Luthando (Patrick Mofokeng) passt derweil auf die Kinder auf. Eines Nachts geschieht das Unvorstellbare, Luthando vergeht sich am kleinen Themba. Der packt seine Sachen und flieht mit seiner Schwester nach Kapstadt. Dort machen sich die Kinder auf die Suche nach ihrer Mutter. In der Millionenmetropole sind sie dabei ganz auf sich gestellt. In John Jacobs (Jens Lehmann), dem Trainer von Ajax Kapstadt, steckt Themba all seine Hoffnungen.
Vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2010 kicken 32 Nationen um den Fußball-Weltmeistertitel. Erstmals wird damit ein derart großes Sportereignis auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen. Gerade rechtzeitig kommt mit "Themba" eine berührende Geschichte um einen kleinen Fußballer ins Kino. Stefanie Sycholts Geschichte bietet noch mehr. Franz Beckenbauer meint etwa, dass "Die Geschichte von Themba und seiner Schwester Nomtha zeigt, wie Sport und hier im besonderen der Fußball Hoffnung bei vielen jungen Menschen in aller Welt erzeugen kann. Hoffnung auf Anerkennung, auf Freundschaft, vielleicht auch auf Karriere … aber hier wohl am wichtigsten: auf das Überwinden von Vorurteilen und die Solidarität mit allen Menschen, die von einer Krankheit betroffen sind." Für deutsche Fußballfans gibt es einen besonderen Leckerbissen: Jens Lehmann, ehemaliger Nationaltorwart, gibt in "Themba" sein Spielfilmdebüt. Er ist als Trainer der fiktiven afrikanischen Fußballmannschaft Ajax Kapstadt zu sehen.
Alpha Medienkontor
Galerie:
Vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2010 kicken 32 Nationen um den Fußball-Weltmeistertitel. Erstmals wird damit ein derart großes Sportereignis auf dem afrikanischen Kontinent...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
2021