Hanfgarn & Ufer Filmproduktion
Ballada

Ballada

Originaltitel
Ballada
Alternativ
Lada - Die russische Geliebte
Genre
TV-Film, Dokumentarfilm
Land /Jahr
Deutschland 2009
 
93 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
13.01.2011 ( Kino Deutschland ) bei Hanfgarn & Ufer
Regie
Andreas Maus
Darsteller
Margarita Terechowa, Nikolai Andrejevitsch Akyschev, Murad Arevschatian, Maxim Ivanovitsch, Michail Ivanovitsch Parnjev, Nessi Tausendschön
Homepage
http://www.ballada-film.de
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
Wie der Lada vom Gefährt zum Gefährten wurde
Der deutsche Dokumentarfilm von Andreas Maus erkundet die Liebe der Russen zum Sowjetischen Volkswagen, dem Lada. Der Name ist das russische Wort für Geliebte. Deshalb ist "Ballada" passenderweise eine filmische Hommage an das technisch nie sonderlich innovative Gefährt. Regisseur Maus stellt in seiner Dokumentation mehrere Schicksale und deren Bezug zu ihren Ladas vor. Sie sind von der Zentrifugalkraft der Modernisierung an den Rand der Gesellschaft abgedrängt worden. Dort leben sie heute mit ihrem Auto, das vom Gefährt zum Gefährten wurde.
Seit 1971 wird der Lada in den staatlichen Automobilwerken am Ufer der Wolga hergestellt. In den folgenden Jahrzehnten prägte die Marke das Straßenbild Russlands wie der Trabbi die DDR und der VW die Bundesrepublik Deutschland. Der Wagen war für seine Besitzer ein erschwingliches Fortbewegungsmittel. Für die Herstellung des Lada steuerte der italienische Autokonzern Fiat das technische Know How bei. Russland lieferte im Gegenzug Stahl nach Italien. Andreas Maus Dokumentarfilm lief auch außerhalb Russlands auf dem Münchner Filmfest, dem Documentary Filmfestival Cambridge und dem Docupolis Filmfestival Barcelona.
Hanfgarn & Ufer Filmproduktion
Galerie:
Der Titel "Ballada" enthült, worum es in der Dokumentation geht: um einen Lobgesang auf den Lada, den russische Automobilklassiker. Andreas Maus stellt Menschen und die...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
2021