Real Fiction
Abendland

Abendland

Originaltitel
Abendland
Genre
Dokumentarfilm
Land /Jahr
Österreich 2010
 
90 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
22.12.2011 ( Kino Deutschland | Kino Österreich ) bei Real Fiction
Regie
Nikolaus Geyrhalter
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
Dokumentation über das nächtliche Leben in Europa
Was ist aus dem Europa des 21. Jahrhunderts geworden? Dieser Frage geht Dokumentarfilmer Nikolaus Geyrhalter in "Abendland" nach. Die Dreharbeiten fanden ausschließlich an europäischen Schauplätzen in der Nacht statt. Als Drehorte dienten unter anderem die Slowakisch-Ukrainische Grenze, der Petersplatz in Rom und das Europäische Parlament in Brüssel. Zudem erhalten wir Einblicke in die nächtliche Arbeit an den Frankfurter und Wiener Flughäfen sowie einem Erotik-Club in Prag. Mit Aufnahmen der Neonatologie der Medizinischen Universität in Graz und des Krematoriums Dresden-Tolkewitz stellt Geyrhalter auch Leben und Tod gegenüber.
Nikolaus Geyrhalter ("7915 Km") hat für seinen Film an 75 Schauplätzen in ganz Europa gedreht. Für seine Dokumentation des abendlichen Europas hat er die Impressionen von 20 Drehorten ausgewählt. Den Regisseur interessiert, wie Europa Bürger leben und welche Bedeutung das Abendland in kultureller Hinsicht noch hat. Dabei stellt er sich die Frage: "Warum glauben wir, dass wir niemanden anderen daran teilhaben lassen können? Was beschützen wir? Und wie tun wir das?" Die einzelnen Episoden aus den verschiedenen Regionen Europas werden ohne Kommentar aus dem Off präsentiert. Der Zuschauer muss seine eigenen Schlüsse aus dem Gesehenen ziehen.
Real Fiction
Videoclip:
Was ist aus dem Europa des 21. Jahrhunderts geworden? Dieser Frage geht Dokumentarfilmer Nikolaus... 
Galerie:
Nikolaus Geyrhalter wirft in "Abendland" einen Blick auf das Europa des 21. Jahrhunderts. Dazu drehte er ausschließlich in der Nacht an zahlreichen Schauplätzen.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
2021