Filmreporter-RSS

Phoenix in der Asche

Originaltitel
Phoenix in der Asche
Genre
Dokumentarfilm
 
Deutschland 2011
 
88 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
10.11.2011 ( D ) bei Real Fiction
 
 
Regie
Jens Pfeifer
Darsteller
Ingo Freyer, Chase Griffin, Matthias Grothe, Michael-Hakim Jordan, Quentin Pryor, Steven Wriedt
Homepage
http://www.phoenixinderasche.de
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Phoenix in der AscheReal Fiction Film
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten

Doku über Wiederaufstieg eines Basketball-Teams

Eigentlich ist die Stadt Hagen guter Stimmung: Nachdem der Basketball-Verein Brandt Hagen 2003 den Spielbetrieb einstellen musste und aus der ersten Bundesliga verschwand, feiert der Klub Phoenix Hagen in der Saison 2009/10 die Rückkehr ins Oberhaus. Wie sich herausstellt, ist der Verein jedoch schlecht für eine erfolgreiche Saison gerüstet.

So wird in Windeseile eine alte Tennis- zur Bundesligatauglichen Basketballhalle umgebaut, damit rechtzeitig die Erstligaauflage von mindestens 3.000 Zuschauerplätzen erfüllt wird. Auch personell muss Trainer Ingo Freyer nachlegen, um im Oberhaus bestehen zu können. Deshalb verpflichtet er unter anderem Michael-Hakim Jordan, der dem Team den nötigen Halt geben soll.


In der Dokumentation "Phoenix in der Asche" setzt sich Regisseur Jens Pfeifer mit dem Basketball-Verein Phoenix Hagen auseinander. Er begleitet das Team in der Saison 2009/10 nach dem Wiederaufstieg in die erste Bundesliga. Pfeifer zeigt die Höhen und die Tiefen dieser Zeit und verzichtet dabei auf Kommentare oder Statements der Spieler. So soll größtmögliche Authentizität erzeugt werden.

Pfeifer wurde bei seiner Arbeit von Anfang an vom Verein unterstützt, so dass er auch in Halbzeitpausen den Spielern in die Kabinen folgen konnte. Den Regisseur interessierte besonders, junge Menschen im Umgang mit Niederlagen beobachten zu können. Dies gelang den Spielern von Phoenix Hagen offensichtlich recht gut. Nach Startschwierigkeiten im Aufstiegsjahr, tritt das Team nach dem Klassenerhalt auch in der Saison 2011/12 in der ersten Basketball-Bundesliga an.
Phoenix in der AscheReal Fiction Film
Phoenix in der Asche
Jens Pfeifer begleitet in seiner Dokumentation die Basketball-Mannschaft Phoenix Hagen in der Saison 2009/10 nach ihrem Aufstieg in die erste Bundesliga.  Clip starten
2003 meldet der Hagener Basketball-Verein Brandt Hagen Insolvenz an. Schließlich wird der Spielbetrieb in der ersten Liga eingestellt und die Fans müssen ohne ihren geliebten...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de