Wader Wecker Vater Land - 2011 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Zorro Film

Wader Wecker Vater Land

Eine Konzertreise durch zwei politische Lebensgeschichten

OriginaltitelWader Wecker Vater Land
AlternativWader/Wecker - Vater Land; Wader/Wecker - Kein Leben ohne Tod; Wader Wecker Father Land
GenreDokumentarfilm
Land & Jahr Deutschland 2011
FSK & Länge ab 0 Jahren • 90 min.
KinoDeutschland
AnbieterZorro Film
Kinostart15.12.2011
RegieRudi Gaul
DarstellerHannes Wader, Konstantin Wecker
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsTrailerGalerieDVDsbewerten

Doku über Hannes Wader und Konstantin Wecker

Die Liedermacher Hannes Wader und Konstantin Wecker gehen 2010 erstmals gemeinsam auf Tour. Beide sind für ihre politischen und gesellschaftskritischen Texte bekannt geworden. In ihrer Art sind sie sehr unterschiedlich. Während Wader ein zurückgezogener und introvertierter Typ ist, ist Wecker durch sein joviales und exzentrisches Verhalten gekennzeichnet.

Verständlich, dass es während der Tour immer wieder mal zu Meinungsverschiedenheiten kommt. Rudi Gauls Dokumentation zeigt, wie sich die beiden dennoch zusammenraufen. Außerdem blicken Wader und Wecker in Interviews auf ihre ereignisreiche Vergangenheit zurück. Denn so brav wie heute waren die beiden früher nicht...
"Wader Wecker Vater Land" ist ein interessantes Porträt der Liedermacher Hannes Wader und Konstantin Wecker ("Wunderkinder"). Die erste gemeinsame Konzerttour steht zunächst im Vordergrund der Dokumentation. Die Tournee dient jedoch auch dazu, um die beiden Künstler durch die Beobachtung sowie zahlreichen Interviews besser kennen zu lernen.

Rudi Gaul ("Das Zimmer im Spiegel") zeigt, wie sehr sich Wader und Wecker trotz ihrer gegensätzlichen Persönlichkeitsstruktur und Biografie ähneln. So verfolgen beide das Ziel mit ihren Liedern politisch aktiv zu sein. Wader und Wecker zeigen sich in der Doku davon überzeugt, dass dies möglich sei. Wenn sie nicht daran glauben würden, würden sie aufhören, weiter Musik zu machen, so Wecker.

In den Interviews blicken er und Wader zudem auf ihre musikalische sowie politische Karriere zurück. Die teils etwas überraschenden Äußerungen kontrastiert Gaul gelungen mit Archivaufnahmen. Die Entwicklung der Künstler wird dadurch nachgezeichnet. Insbesondere Wader- und Wecker-Unkundige können daher in der Dokumentation einiges über die beiden Musiker erfahren. Aber auch ihre Fans werden einige interessante Neuigkeiten über die beiden erfahren.

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Wader Wecker Vater Land

Rudi Gaul dokumentiert die erste gemeinsame Tournee der Liedermacher Hannes Wader und Konstantin Wecker. In Interviews gewähren die beiden Einblicke in ihre...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Rudi Gaul dokumentiert die erste gemeinsame Tournee der Liedermacher Hannes Wader und Konstantin Wecker. In Interviews gewähren die beiden Einblicke in ihre Lebensgeschichte. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de