NFP marketing & distribution
Die Wunderübung (2018)

Die Wunderübung

Originaltitel
Die Wunderübung
Genre
Komödie
Land /Jahr
Österreich 2018
 
90 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
02.02.2018 ( Kino Deutschland | Kino Österreich ) bei Filmladen
Regie
Michael Kreihsl
Darsteller
Devid Striesow, Aglaia Szyszkowitz, Erwin Steinhauer
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
Verlieben ist leicht, Ehe führen umso schwerer
Die Historikerin Joana (Aglaia Szyszkowitz) und der Flugzeugingenieur Valentin (Devid Striesow) galten als das, was man ein Traumpaar nennt. Auch sie glaubten fest an eine glückliche gemeinsame Zukunft. Zwei Kinder sind das Ergebnis ihres frühen Eheglücks. Wie sich die Zeiten ändern. Das Paar, das sich vor vielen Jahren beim Tauchen in der paradiesischen Unterwasserwelt des Roten Meers kennengelernt hatte, tauchte auf und landete in der Hölle des Ehealltags.

Aus harmonisch Liebenden sind unnachgiebige Streithähne geworden. Kein Tag vergeht ohne einen Zusammenprall der beiden Temperamente, kein Tag ohne gegenseitiger Vorwürfe und Kränkungen. Die letzte Hoffnung von Joana und Valentin scheint daher eine Paartherapie zu sein. Doch auf der Couch des Therapeuten (Erwin Steinhauer) geht der Streit unvermindert weiter. Der Eheexperte ist mit der Situation schnell überfordert. Als er während der Sitzung auch noch einen Anruf bekommt, läuft die Therapie vollends aus dem Ruder.
Drei Personen in einem Raum, die kaum mehr tun als reden und streiten. Wer jetzt denkt, das ist der perfekte Stoff für die Theaterbühne, der irrt nicht. Tatsächlich basiert die Beziehungskomödie auf dem gleichnamigen Theaterstück von Daniel Glattauer, das der österreichische Theater- und Filmregisseur Michael Kreihsl 2015 bereits für die Wiener Kammerspiele des Theaters in der Josefstadt umgesetzt hatte. Auch in der Bühnenfassung ist die Österreicherin Aglaia Szyszkowitz in der Rolle Joanas zu sehen. Die beiden Männer auf der Bühne spielen Bernhard Schir (Valentin) und Jürgen Tarrach (Eheberater).

Gleihsl ist ein Experte, was Bühnenadaptionen von Glattauers Theater- und Prosaarbeiten betrifft. Vor "Die Wunderübung" inszeniert er mit großem Erfolg den Briefroman "Gut gegen Nordwind" und dessen Fortsetzung "Alle sieben Wellen" für das Theater. Bei der filmischen Umsetzung von "Die Wunderübung" muss Gleihsl die Regeln der Spielfilmproduktion ein wenig unterwandern. Man habe vor den Dreharbeiten zwei Wochen geprobt, "um die Situationen, den Dialog und den Rhythmus zu erarbeiten", erklärt der Regisseur im Presseheft. Zudem habe man "in großen Bögen gedreht" und zwar mit zwei Kameras gleichzeitig.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Sich verlieben ist leicht, eine Ehe führen ist aber umso schwerer. Ob eine Therapie da hilfreich sein kann?
Beziehungskomödie von Michael Kreihsl nach Daniel Glattauers Theaterstück.
NFP marketing & distribution/Allegro Film, Wolfgang Thaler
Aglaia Szyszkowitz, Devid Striesow & Erwin Steinhauer in "Die Wunderübung" (2018)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
2021