Loving Annabelle

"Loving Annabelle" ist das Spielfilmdebüt der Autorin und Regisseurin Katherine Brooks. Sie ließ sich vom deutschen Klassiker "Mädchen in Uniform" (1931) inspirieren. Vor dem Drama führte sie Regie bei drei Staffeln der Emmy-prämierten TV-Show "The Osbournes" und der MTV-Sendung "The Real Word". Die Premiere war 2006 im Rahmen des Cinequest Film Festivals, das seit 1990 ein Forum für Filmdebütanten bietet.

Zum Thema
Loving Annabelle
Drama USA 2006
Weitere Filmgalerien
2022