Filmreporter-RSS

Shooting Dogs

Basierend auf tatsächliche Begebenheiten schildert Regisseur Michael Caton-Jones in teilweise drastischen Bildern den Völkermord an den Tutsi, ohne die Opfer und die Tat in Detailaufnahmen zu zeigen. Damit beweist er, dass es nicht immer notwendig ist alle grausamen Details abzubilden, um die Grausamkeit herauszuarbeiten.

Zum Thema

Filmplakat zu Shooting Dogs

Shooting Dogs

Drama Großbritannien 2005
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de