Immer nie am Meer

Grotesk und herrlich absurd ist diese Konstellation: drei Männer bleiben nach einem Unfall im Auto stecken. Was folgt ist nicht minder witzig und macht zudem nachdenklich und traurig. Mit minimalistischen Mitteln porträtiert Regisseur Antonin Svoboda drei Charaktere, die von ihrer gemeinsamen Gefangenschaft abgesehen auch eine zweite Parallelität aufweisen: eine tief begrabene Hoffnung.

Zum Thema
Immer nie am Meer
Komödie, Drama Österreich 2007
Weitere Filmgalerien
2022