Filmreporter-RSS

Mit den Waffen einer Frau - Gold im Visier

Set: [1] 2

Mit den Waffen einer Frau - Gold im Visier

Die Regisseure Ralf Heincke und Florian Leidenberger hatten schon lange die Idee, einen Film über das deutsche Biathlon - Damenteam zu machen. Doch erst im Mai 2005 kommen die Filmemacher mit Kati Wilhelm ins Gespräch und das Projekt nimmt konkrete Formen an. Im Juli 2005 beginnen die Dreharbeiten, die sich auf sechs Monaten erstrecken.

Zum Thema

Filmplakat zu Mit den Waffen einer Frau - Gold im Visier

Mit den Waffen einer Frau - Gold im Visier

Dokumentarfilm Deutschland 2007
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de