Filmreporter-RSS

Bis später, Max!

Der deutsche Regisseur Jan Schütte verwebt drei Kurzgeschichten von Literaturnobelpreisträger Isaac B. Singer zu einem literarischen Roadmovie. Mit viel Gespür für die ruhigen Augenblicke inszeniert Schütte ein facettenreiches Wechselspiel von Traum und Realität

Zum Thema

Filmplakat zu Bis später, Max!

Bis später, Max!

Komödie Deutschland 2007
© 2019 Filmreporter.de