Gong
Claude Farell in "Clivia"

Claude Farell

Geboren
07. Mai 1914
Gestorben
17. März 2008
Bürg. Name
Paulette von Suchan
Alias
Monika Burg, Catherine Farell, Paulette Colar
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerieFeaturesbewerten
Claude Farell: Filmografie
1963  Das Geheimnis der schwarzen Witwe
Krimi - BRD, Spanien
1957  Der schräge Otto
Komödie, Musical - BRD
1956  Spion für Deutschland
Thriller - Deutschland
1955  Hotel Adlon
Drama - BRD
1954  Clivia
- Bundesrepublik Deutschland (BRD)
1953  Die Müßiggänger
Komödie - Italien, Frankreich
Claude Farell: Vita
Die auf den bürgerlichen Namen getaufte Paulette von Suchan, wechselte im Laufe ihrer Karriere einige Male ihren Namen. Während des 2. Weltkrieges drehte sie in Österreich und Deutschland unter dem Pseudonym Paulette Colar. In Frankreich nannte sie sich erst Catherine Farell, später dann Claude Farell. In Belgien hingegen drehte sie als Paula Viardi. Nach dem zweiten Weltkrieg arbeitete sie vor allem in Frankreich, Belgien und Deutschland, zog sich jedoch immer mehr von der Schauspielerei zurück. In den 1970er Jahren war sie nur mehr in zwei kleineren Fernsehrollen zu sehen.

Claude Farell: Star-Feature

Monika Burg alias Claude Farell Monika Burg ist vielen Filmliebhabern unter ihrem französischen Künstlernamen Claude...
ÜbersichtFilmeGalerieFeaturesbewerten
2021