Filmreporter-RSS

Bernd Stegemann

Geboren
09. Januar 1949
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersBewerten
Trailer zu Filmen mit Bernd Stegemann
Ballon: Der Trailer
200 Bettlaken von einem Kunden gekauft, die Stasi ist alarmiert. Nach einem gescheiterten Fluchtversuch finden die Grenzwächter einen geplatzten Heißballon. ... zum Videoclip

Und der Zukunft zugewandt: Der Trailer
Antonia ordnet ihr persönliches Schicksal stets unter. ... zum Videoclip

Fack ju Göhte 3: Erster Teasertrailer
... zum Videoclip

Die letzte Sau: Der Trailer
... zum Videoclip

Fack ju Göhte 2: Erster Teasertrailer
Mit ungewöhnlichen Methoden animiert Zeki Müller (Elyas M'Barek) in "Fack ju Göhte 2" seine Schüler wieder zum Lernen. ... zum Videoclip

Dessau Dancers: Der vom Staatsrat der DDR freigegebene Trailer
Wie viele DDR-Jugendliche werden auch Frank (Gordon Kämmerer) und seine Freunde Alex (Oliver Konietzny) und Matti (Sonja Gerhardt) durch den Film "Beat Street" von der Breakdance-Welle erfasst. Sie gründen die Tanzruppe Break Beaters und bekommen bald Ärger mit den Behörden. ... zum Videoclip

Trailer zum Kinostart von "Fack ju Göhte"
Zeki Müller (Elyas M'Barek) wird nach 13 Monaten Haft entlassen. Stripperin Charlie (Jana Pallaske) hat er viel Geld anvertraut, welche dieses zur Aufbewahrung auf der Baustelle einer Schule vergraben hat. Zu Zekis Unglück wurde der Platz bereits verbaut. ... zum Videoclip

Im Angesicht des Verbrechens
Die Polizisten Marek (Max Riemelt) und Sven (Ronald Zehrfeld) bekämpfen das organisierte Verbrechen in Berlins Unterwelt. Die beiden werden auf ein entflohenes Mitglied der Russenmafia angesetzt, der illegal mit Zigaretten handelt. ... zum Videoclip

Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2020 Filmreporter.de