Filmreporter-RSS
Verbrennt sich Frances McDormand in "Burn After Reading" die Finger?
© Tobis Film

Frances McDormand

Geboren
23. Juni 1957
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewertenPreise

Frances McDormand: Filmografie

2020 
Drama USA

2018 
Animation/Trickfilm USA
Details   Trailer   Galerie 

2017 
Komödie USA
**** Tipp der Redaktion
Details   Trailer   Galerie 

2016 
Komödie USA

2015 
Animation/Trickfilm USA
Details   Trailer   Galerie 

2014 
Drama USA

2012 
Drama USA
Details   Trailer   Galerie 

2012 
Drama USA
Details   Trailer   Galerie 

2012 
Animation/Trickfilm USA

2011 
Details   Trailer   Galerie 

2011 
Action USA

2008 
Komödie Großbritannien

2008 

2006 
Komödie USA
Details   Trailer   Galerie 

2005 
Science Fiction USA
Details   Trailer   Galerie 

2005 
Drama USA

2004 
Fantasy USA
Details   Trailer   Galerie 

2003 
Komödie USA
**** Tipp der Redaktion

2002 
Drama USA

2002 
Drama USA

2001 

2000 
Drama USA

2000 
Drama USA
**** Tipp der Redaktion

1999 
Thriller USA
Details   Trailer   Galerie 

1997 
Kriegsfilm USA

1996 
Thriller USA

1996 
Thriller USA
**** Tipp der Redaktion

1995 

1993 
TV-Show Deutschland

1991 

1990 
Krimi USA
**** Tipp der Redaktion

1990 
Fantasy USA

1989 
Animation/Trickfilm USA
**** Tipp der Redaktion

1988 

1987 
Komödie USA

1985 
TV-Serie Großbritannien

Frances McDormand: Preise

2006 Nominierung Beste Nebendarstellerin (Best Performance by an Actress in a Supporting Role) (Oscar)
2018 Beste Hauptdarstellerin (Best Performance by an Actress in a Leading Role) (Oscar)

Frances McDormand: Vita

Die in Illinois geborene Frances McDormand wurde von einem christlichen Prediger adoptiert. Ihre Familie zog oft um und McDormand wuchs in einer stark christlich geprägten Gegend auf. Sie besuchte die renommierte Yale University School of Drama, wo sie sich ein Zimmer mit Holly Hunter teilte. Heute gilt McDormand als eine der fähigsten Charakterdarstellerinnen Hollywoods. Bereits 1988 für "Mississippi Burning" als beste Hauptdarstellerin für einen Oscar nominiert, gewann sie diesen 1996 dank ihrer herausragenden Leistung in "Fargo" als hochschwangerer Sheriff Marge Gunderson. Sie ist seit 1994 mit Joel Coen verheiratet. Das Paar hat ein Kind aus Paraguay adoptiert.

Frances McDormand: Interview

Gute Stimmung am Lido
Treten Brad Pitt und George Clooney gemeinsam auf, bleibt kein Auge trocken. Die beiden lassen auch auf dem Lido keinen Spaß aus. Wie... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Frances McDormand: News

Guillermo del Toros "Shape of Water" gewinnt Oscar als bester Film
Die Mitglieder der Academy of Motion Picture Arts and Sciences haben entschieden. Guillermo del Toros Fantasy-Romanze... mehr
BAFTA: "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" großer Gewinner
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri ging bei der Verleihung der britischen Filmpreise als großer Sieger des Abends... mehr
Bill Murray zurück im Fernsehen
Bill Murray ("Hyde Park am Hudson") übernimmt eine kleine Rolle im Fernseh-Mehrteiler "Olive Kitteridge". Das Projekt... mehr
Coen-Brüder machen "Fargo" zu Serie
Joel und Ethan Coen wollen "Fargo" für das Fernsehen adaptieren. Die Serie soll lose auf dem Kultfilm aus dem Jahr 1996... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewertenPreise
© 2019 Filmreporter.de