Volltreffer- Ein Supercoach greift durch
Volltreffer- Ein Supercoach greift durch

Volltreffer - Ein Supercoach greift durch

Originaltitel
Rebound
Alternativ
Untitled Martin Lawrence Project
Genre
Komödie
Land /Jahr
USA 2005
 
83 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
11.05.2006 ( Kino Deutschland ) bei 20th Century Home Entertainment
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
Alternatives Ende • Storyboards • Verschiedene Einblicke in „Big Mamma´s house“ • Verschiedene Einblicke in „Ice Age 2“ • Verschiedene Einblicke in „Flicka“ • Verschiedene Einblicke in „The Sentinel“
Martin Lawrence soll in der Rolle des Roy McCormick ein klassisches Verlierer-Kinderteam auf Vordermann bringen soll. Zunächst hat er daran wenig Interesse, umso mehr interessiert er sich für seine Sponsorenverträge. Doch allmählich merkt er, wozu er wirklich geschaffen ist. Der bad guy wird geläutert. Daran ist natürlich eine Frau nicht ganz unschuldig.
Steve Carr liefert nach "Dr. Dolittle 2" und "Der Kindergarten Daddy" eine neue Familienkomödie. "Volltreffer - Ein Supercoach greift durch" ist seichte Familienunterhaltung, die nicht gerade durch kreative Einfälle besticht.
Simone Seidel/Filmreporter.de
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
2021