Filmreporter-RSS

Das wilde Leben

Originaltitel
Eight Miles High!
Genre
Drama
 
Deutschland 2007
 
110 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
 
 
Kaufstart
03.08.2007 ( D | CH | A ) bei Warner Home Video
 
 
Regie
Achim Bornhak
Darsteller
Natalia Avelon, Valerie Lasserre, Victor Norén, Alexander Scheer, David Scheller, Matthias Schweighöfer
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,8 (5User)
Das wilde LebenWarner Bros.
Making Of
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsGalerieDVDsbewerten

Biopic über die Vertreterin der Freien Liebe

Uschi Obermaier (Natalie Avelon) ist jung, hübsch und verdreht den Männern den Kopf. Ob als Covergirl des Playboy oder am Nacktstrand an der Isar, Uschi nimmt sich Freiheiten, die für die meisten Menschen unvorstellbar sind. Für sie haben Freiheit und Selbstbestimmung oberste Priorität. Aber weder die neuen Ideale der linken Szene in der legendären Berliner "Kommune 1", noch die intensive Beziehung zu Keith Richards (Alexander Scheer), lassen sich mit ihrem eigenen Lebensentwurf vereinen. Schließlich lernt sie den Hamburger Kneipenwirt Dieter Bockhorn (David Scheller) kennen und lieben. Mit ihm begibt sie sich in einem komfortabel ausgebauten Bus auf eine ausgeweitete Weltreise.


Das turbulente Leben des einstigen Top-Models Uschi Obermaier bildet die Vorlage für das Biopic über die wohl größte Propagandafigur der Freien Liebe. Regieneuling Achim Bornhak und Produzent Eberhard Junkersdorf entschieden sich bei der Besetzung der Schauspieler gegen einen Starnamen. Stattdessen wählten sie Newcomerin Natalie Avelon, die äußerlich erstaunliche Ähnlichkeiten mit der echten Uschi Obermaier aufweist. Daneben glänzen Matthias Schweighöfer als Kommunarde Rainer Langhans und David Scheller als Uschis Ehemann Dieter Bockhorn. Zur Entstehungsgeschichte sagt Obermaier: "Mir lag vor allem daran, dass der Film das Feeling der damaligen Zeit authentisch rüberbringt."
Das wilde LebenWarner Bros.
Galerie: Das wilde Leben
Das turbulente Leben des einstigen Top-Models Uschi Obermaier bildet die Vorlage für dieses Biopic über die wichtigste Vertreterin der Freien Liebe. Regisseur Achim Bornhak...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de