20th Century Fox
Our Family Wedding

Our Family Wedding

Originaltitel
Our Family Wedding
Alternativ
The Wedding Pact
Genre
Komödie, Romanze
Land /Jahr
USA 2010
 
99 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
12.11.2010 ( Kino Deutschland ) bei 20th Century Home Entertainment
Regie
Rick Famuyiwa
Darsteller
Joaquin Pastor, Forest Whitaker, James Lesure, Alejandro Patino, Jacqueline Mazarella, Joe Vassallo
Homepage
http://www.foxsearchlight.com/ourfami...
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Entfallene Szenen • Erweiterte Szenen • Spaß am Set • Kinotrailer
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
Wenn sich die Väter des Brautpaars hassen...
Für die meisten Paare ist der schönste Tag im Leben ihr Hochzeitstag. Der Gang vor den Traualtar wird meist lange und minutiös vorbereitet. Nicht selten liegen die Nerven bei allen Beteiligten dennoch blank. Nicht so bei Lucia (America Ferrera) und Marcus (Lance Gross). Für beide war es Liebe auf den ersten Blick und die Hochzeitspläne ließen nicht lange auf sich warten. Während die beiden dem großen Tag entgegenfiebern, liefern sich ihre Väter einen klassischen Alpha-Männchen-Kampf. Marcus' Vater Brad (Forest Whitaker) und Lucias Daddy Miguel (Carlos Mencia) sind nämlich mit einem überirdischen Ego ausgestattet und wollen in keiner Weise zurückstecken. Außerdem sehen sie die Ethnien übergreifende Verbindung mit argwöhnischem Auge. Beleidigungen und Schmähungen jeder Art lassen nicht auf sich warten. Schließlich bekommen auch die Brautleute das Theater hinter der Bühne zu spüren und machen dabei eine schmerzhafte Erfahrung: Heiratet man seinen Partner, heiratet man auch dessen Familie.
"Das Schöne an Hochzeiten ist, dass man von lauter Fremden umgeben ist. Nach dem Jawort gehören die aber plötzlich alle zu deiner Familie". So beschreibt Regisseur Rick Famuyiwa den schönsten Tag im Leben von Brautpaaren. Für ihn gäbe es nichts Wichtigeres als seine Familie. Kein Wunder also, dass sich der Sundance-Festival-Gewinner nach "The Wood" im Jahr 1999 erneut diesem Thema widmet. Dieses Mal geht es um die Väter der Brautleute, die sich gegenseitig richtiggehend hassen. Noch während des Schreibprozesses spukten ihm bestimmte Namen im Kopf herum, die er gerne für seine Figuren besetzt hätte. Tatsächlich gelang es ihm, Oscar-Preisträger Forest Whitaker als egozentrischen Alpha-Mann Brad Boyd zu besetzen. Auch die anderen Protagonisten können sich sehen lassen. Und dass Hochzeiten jede Menge kulturelle und zwischenmenschliche Probleme und Missverständnisse mit sich bringen können, bewies bereits die erfolgreiche deutsche Komödie "Maria, ihm schmeckt's nicht!".
20th Century Fox
Galerie:
"Das Schöne an Hochzeiten ist, dass man von lauter Fremden umgeben ist. Nach dem Jawort gehören die aber plötzlich alle zu deiner Familie". So beschreibt Regisseur Rick...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
2021