Filmreporter-RSS

West Side Story

Originaltitel
West Side Story
Genre
Musical
 
USA 1961
 
145 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
 
 
Kaufstart
17.11.2003 ( D | D ) bei MGM Home Entertainment
 
 
Regie
Jerome Robbins, Robert Wise
Darsteller
Tommy Abbott, John Astin, Robert Banas, David Bean, Richard Beymer, William Bramley
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
8,2 (5 User)
West Side Story (DVD) 1961MGM
Neue Dokumentation: "Erinnerungen an die West Side Story" (bestehend aus: Interviews mit fast allen Ensemble-Mitgliedern, z.B. Rita Moreno, Stephen Sondheim, Robert Wise und Tänzern; bislang nie gezeigtem 8mm-Filmmaterial vom Set; Original-Aufnahme von "Tonight", gesungen von Natalie Wood) • 4 Original Trailer • Montage von Produktionsdesign & Sto-ryboard-Galerie (bisher unveröffent-lichtes Material aus dem persönlichen Besitz von Robert Wise) • "Hinter den Kulissen" - Foto-Galerie • Skriptbuch mit umfangreichen Zusatz-informationen (Skript, Original-Broschüre und Review-Sammlung)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsGalerieDVDsbewerten

Die Melodien des Erfolgsmusicals sind Evergreens

Tony (Richard Beymer) und Maria (Natalie Wood) sind hoffnungslos ineinander verliebt. Hoffnungslos schon deshalb, da sie zwei verfeindeten New Yorker Straßenbanden angehören. Tony ist der charismatische und doch sensible Leader den "Jets" - die sich aus den Kindern der der Kids der weißer Einwanderer rekrutieren, Marias Bruder Bernardo (George Chakiris) ist der Führer der puertoricanischen "Sharks". Die Liebe von Tony und Maria stößt auf beiden Seiten auf Ablehnung, es kommt bald zu blutigen Auseinandersetzungen.


Ob das flotte "America" oder dem romantischeren "Maria", die Melodien des Erfolgsmusicals "West Side Story" sind bis heute beliebte Evergreens. Der Erfolg ist weniger der Geschichte, einer in die Straßenschluchten Manhattans transferierte "Romeo und Julia"-Variante, als der genialen Musik von Leonard Bernstein zu verdanken. Auch die filmische Adaption von Robert Wise und Jerome Robbins fand ein begeistertes Publikum und wurde mit zehn Oscars belohnt. Wieso anstatt Bernstein die Kollegen, die seine Kompositionen für die Filmversion des Broadway-Musicals umgesetzt hatten den Oscar bekamen, bleibt jedoch das Geheimnis der Juroren. Regisseur Robert Wise, der sein Handwerk von Orson Welles gelernt hatte wurde 1998 mit dem Life Achievement Award des American Film Institute ausgezeichnet.
West Side Story (quer) 1961MGM
Galerie: West Side Story
Ob das flotte "America" oder dem romantischeren "Maria", die Melodien des Erfolgsmusicals "West Side Story" sind bis heute beliebte Evergreens. Der Erfolg ist weniger der...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de