FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

The Fountain

Originaltitel
The Fountain
Genre
Drama, Science Fiction
 
USA 2006
 
96 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
18.01.2007 ( D | CH | A ) bei Kinowelt Filmverleih
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,2 (4 User)
5,0 (Filmreporter)
The Fountain (Kino) 2006
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerienKritikDVDsbewerten

Verwobene Liebesgeschichte in tollen Bildern

Im 16. Jahrhundert macht sich Kapitän Tomas Verde (Hugh Jackman) mit einigen Konquistadoren auf die Suche nach dem Baum des Lebens. In der Gegenwart sucht der Arzt Tommy Verde (ebenfalls Jackman) nach einer Methode, um die Krebserkrankung seiner Frau Izzi (Rachel Weisz) zu heilen. Im Jahr 2500 reist der Astronaut Tom mit einer wertvollen Fracht an Bord seines Raumschiffes durch das All. In seinem Kopf sind unerklärliche Erinnerungen.


In seinem epochalen Werk erzählt Darren Aronofsky eine Liebesgeschichte, die nicht weniger als 1.000 Jahre umspannt. Aronofsky verwebt in seinem dritten Spielfilm drei Handlungsstränge.
The Fountain
Kinowelt
The Fountain (Kino) 2006
zu den Trailern: The Fountain
Hugh Jackman kämpft in dem Science Fiction Drama um seine große Liebe Rachel Weisz. Der Quell des ewigen Lebens spielt dabei eine wichtige Rolle.  Clip starten

Galerien: The Fountain
In seinem epochalen Werk erzählt Darren Aronofsky eine Liebesgeschichte, die nicht weniger als 1.000 Jahre umspannt. Aronofsky verwebt in seinem dritten Spielfilm drei...
Zur Premiere von "The Fountain" erschien Hauptdarstellerin Rachel Weisz in einem bezaubernden braunen Kleid - bodenlang mit leicht schwingender Schleppe. Ihre Taille ziert ein...
Hugh
Kritik mit Darren Aronofsky: Philosophischen Science-Fiction-Epos
16. Jahrhundert, Spanien: Tomas (Hugh Jackman), ein Kämpfer ohne Furcht und Tadel, sucht nach der Quelle ewiger Jugend, um seine...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerienKritikDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de