Filmreporter-RSS

Golden Door

Originaltitel
Nuovomondo
Alternativ
The Golden Door (Internationaler festivaltitel), La Porta d'Oro (Arbeitstitel)
Genre
Drama
 
Frankreich/Italien 2006
 
118 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
31.05.2007 ( D | CH | A ) bei Prokino Filmverleih
 
 
Regie
Emanuele Crialese
Darsteller
Vincenzo Amato, Francesco Casisa, Charlotte Gainsbourg, Andrea Prodan, Filippo Pucillo, Vincent Schiavelli
Homepage
http://www.goldendoor-derfilm.de/
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,0 (1 User)
Golden Door (Kino)Prokino
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerienDVDsbewerten

Wie viele ihrer Mitmenschen will auch die aus Sizilien stammende Familie Mancuso ihr Glück in der Fremde finden. So verkauft Salvatore (Vincenzo Amato) sein gesamtes Hab und Gut. Mit Ehefrau und seinen zwei Kindern passiert er das "Goldene Tor". Doch ihre Vorstellungen von Glück und Zukunft unterscheiden sich erheblich. Schon auf der vierwöchigen Schifffahrt nach Amerika werden sie auf eine harte Probe gestellt. Sie begegnen Menschen wie der faszinierenden Lucy (Charlotte Gainsbourg). Sogleich fühlt sich Salvatore von der geheimnisvollen Frau angezogen.


Regisseur Emanuele Crialese nähert sich mit dem Drama erneut einem Thema, das er bereits in "Once We Were Strangers" beackert hat. Den Hintergrund bildet diesmal die große italienische Auswanderungswelle nach Nord- und Südamerika zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Meist war es die ländliche Bevölkerung, die eine neue Heimat jenseits des Atlantiks suchte. Der Grossteil ließ sich in der Umgebung von New York nieder. Für Crialese und seinem Hauptdarsteller Vincenzo Amato markiert "Golden Door" bereits ihre dritte Zusammenarbeit.
Golden Door (quer)Filmladen
Beim offiziellen Fototermin zu ihrem Film "Nuovomondo", erscheint Charlotte Gainsbourg auffallend leger. Zu einer dunklen Jeans trägt die flotte Engländerin "nur" ein...
Galerien: Nuovomondo
Wie viele ihrer Mitmenschen will auch die aus Sizilien stammende Familie Mancuso ihr Glück in der Fremde machen. Ende des 19. Jahrhunderts wandern Vater, Mutter und die zwei...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerienDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de