FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Lauf der Dinge

Originaltitel
Lauf der Dinge
Genre
Drama
 
Deutschland 2006
 
95 min, ab 12 Jahren (fsk)
Kinostart
16.08.2007 (D) bei
Pictorion Pictures
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,0 (Filmreporter)
  - Es gibt noch keine Userkritik!
Lauf
Pictorion Pictures
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenGaleriebewerten

Schicksal einer Gruppe von Jugendlichen auf Ibiza

Drei Jugendliche finden sich auf der spanischen Urlaubsinsel Ibiza ein. Sie haben unterschiedliche Gründe, Deutschland zu verlassen. Elisa (Zoe Weiland) will etwa ihrem strengen Elternhaus - vor allem ihrem Vater entfliehen. Als dieser ihre Kreditkarten sperrt, steht sie erstmals auf eigenen Beinen. Diese führen sie schnurstracks in die Arme eines rücksichtslosen Dealers. Florian (Sebastian Achilles) versucht herauszufinden, warum er beim Geschlechtsakt mit Mädchen immer schlapp macht. Gemeinsam mit seinem Kumpel Daniel (Tom Lass) durchzecht er hemmungslos die Nächte. Als er auf einen schwulen Buchhändler trifft, hat dies folgenschwere Auswirkungen. Dann wäre da noch Richie (Manuel Cortez). Der Besitzer einer Bar träumt von ausschweifenden Strandpartys. In Elisa glaubt er die Geldquelle für seine Pläne gefunden zu haben.


Angeblich wurde das Drehbuch kurz vor Drehbeginn auf der Urlaubsinsel fertig. Ursprünglich wollten die Produzenten eine Fernsehserie auf die Beine stellen. Doch als die Finanzierung nicht klappte, entschied man sich für einen Spielfilm. Regisseur Rolf S. Wolkenstein beginnt sein Jugenddrama mit alptraumartigen Sequenzen der Protagonisten. Gefilmt wurde im Mini-DV-Format, was sich nicht positiv auf Ton und die Bildqualität ausgewirkt hat. Auch die schauspielerische Qualität der jugendlichen Darsteller lässt etwas zu wünschen übrig. Bis auf Sebastian Achilles können die Darsteller nicht wirklich überzeugen. Wolkenstein zeigt ein pessimistisches Bild der Party-Urlaubsinsel Ibiza. Wahrscheinlich ereilen nur wenige dasselbe Schicksal der im Film dargestellten Charaktere, aber wie es der Filmtitel schon sagt, das ist der Lauf der Dinge...
Lauf der Dinge
Pictorion Pictures
Galerie: Lauf der Dinge
Angeblich wurde das Drehbuch kurz vor Drehbeginn auf der Urlaubsinsel fertig. Ursprünglich wollten die Produzenten eine Fernsehserie auf die Beine stellen. Doch als die...
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenGaleriebewerten
© 2019 Filmreporter.de