Christine - 1958 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Quick

Christine

OriginaltitelChristine
GenreDrama, Romanze
Land & Jahr Frankreich/Italien 1958
FSK & Länge ab 12 Jahren • 100 min.
KinoDeutschland
Kinostart19.12.1958
RegiePierre Gaspard-Huit
DarstellerCarl Lange, Joseph Egger, Yuki Furutachi, Allain Dhurtal, Jean Davy, Jean Lagache
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeaturebewerten

Romy Schneider in Schnitzlers Romanverfilmung

1906, Wien: Franz Lobheiner (Alain Delon) ist im Begriff, sich von seiner Geliebten, der Baroness von Eggersdorf (Micheline Presle) zu trennen, als er wie vom Blitz getroffen wird. Fortan schlägt sein herz einzig und allein für die junge Christine (Romy Schneider). Welch ein Pech, das ausgerechnet jetzt der Baron (Jean Galland) hinter den Liebesbetrug seiner Ehefrau kommt. Das kann der stolze Eggersdorf natürlich nicht auf sich sitzen lassen, nur ein Duell kann den Ehrverlust wieder gut machen. Christine ist verzweifelt: Was, wenn Franz dabei umkäme? Könnte sie ohne ihre große Lieber weiter leben?

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Feature:  Romy löst Magda ab

Ein Vierteljahrhundert ist es her, seitdem die Kinozuschauer in den Genuss einer Romanze der besonderen Art kamen. Die Großen des...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeaturebewerten
© 2019 Filmreporter.de