FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Luck by Chance

Originaltitel
Luck by Chance
Alternativ
Lucky by Chance; Untitled Zoya Akhtar Project; Luck By Chance - Liebe, Glück und andere Zufälle
Genre
Drama
 
Indien 2009
 
155 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
23.07.2009 ( D ) bei Rapid Eye Movies
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Rapid Eye Movies
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Liebe und Leid hinter Bollywoods Kulissen

Vikram Jaisingh (Farhan Akhtar) ist ein junger Darsteller mit Bühnenerfahrung, der es endlich auf die große Kinoleinwand schaffen möchte. Dazu verlässt er seine Heimatstadt Delhi und zieht nach Mumbai. In ihrer Peripherie liegt Bollywood, wo ein Großteil der indischen Filme gedreht werden. Hier möchte Vikram eines Tages in einem Film mitwirken. Dazu sind ihm alle Mittel recht. Er nimmt Schauspielunterricht, kontaktiert seinen alten Freund Abhimanyu (Arjun Mathur) aus Bühnentagen und hofft auf dessen Hilfe. Tatsächlich kennt der jemanden, der in Bollywood arbeitet. Allerdings ist dieser Mittelsmann nur für die Ausstattung zuständig. Diesen Rückschlag steckt Vikram schnell weg, da er bereits anderes im Kopf hat. Abhimanyus Nachbarin Sona Mishra (Konkona Sen Sharma) hat es ihm angetan. Passenderweise ist sie ebenfalls eine Nachwuchs-Darstellerin ohne die richtigen Engagements. Zwar wird sie häufig besetzt, doch nur in kleinen Nebenrollen, in denen ihr Talent ihrer Meinung nach nicht zur Geltung kommt. Als Bollywood-Star Zaffar Khan (Hrithik Roshan) wegen einer Identitätskrise von einem Projekt abspringt, sieht Vikram seine Chance gekommen, endlich eine Hauptrolle zu ergattern. Leider müsste er dafür an der Seite von Sonas ärgster Rivalin Niki (Isha Sharvani) spielen.


Zoya Akhtar zeigt ihren Zuschauern die Welt hinter den Kulissen des indischen Kinos. Sie kennt sich hier bestens aus. Ihr Vater Javed Akhtar ist Drehbuchautor und Dialogschreiber, Bruder Farhan Akhtar hat 2006 mit "Don" sein Regiedebüt gegeben. Genau diesen engagierte sie auch für die Hauptrolle ihres ersten Kinofilmes. Akhtar hatte seinen ersten Schauspiel-Auftritt im Musikerdrama "Rock On!!" im Jahre 2008. Zoya Akhtars Filmtitel verweist bereits darauf, dass es sich hierbei um eine Komödie mit tragischem Einschlag handelt. "Luck by Chance", zu Deutsch 'Glück durch Zufall', bedeutet, dass Erfolg und Ruhm nicht immer dem zu Teil werden, der es verdient hätte. Talent allein reicht in der Millionenstadt Mumbai (das frühere Bombay) nicht aus, in der tausende junger Schauspieler den Traum von der großen Karriere des Leinwandstars träumen. Es braucht auch etwas Glück. Zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle zu sein, kann über das weitere Schicksal entscheiden. Diese bittersüße Wahrheit präsentiert uns Zoya mit einer kleinen Liebesgeschichte garniert.
Luck by Chance
Rapid Eye Movies
Galerie: Luck by Chance
Die Stars der indischen Filmwirtschaft, die unter dem Sammelbegriff Bollywood bekannt geworden ist, geben sich hier die Klinke in die Hand. In zahlreichen Gastrollen geben sich...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de