Film Revue
Horst Buchholz verdient sich sein Geld als Kellner

Fanny

Originaltitel
Fanny
Regie
Joshua Logan
Darsteller
Leslie Caron, René Tramoni, Hélène Tossy, Pâquerette, Jean Panisse, Jean Ozenne
Kinostart:
Deutschland, am 15.12.1961 bei Warner Bros. Pictures
Genre
Drama
Land
USA
Jahr
1961
FSK
ab 16 Jahren
Länge
133 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Verfilmung von Marcel Pagnols Trilogie "Marius"
Die Handlung spielt am Fuße der alten Festung Saint-Jean. Marius (Horst Buchholz) ist Sohn eines Gastwirte. Es reicht ihm aber nicht mehr, hinterm Tresen zu stehn. Er will in die Ferne. Für seine Träume lässt er sogar seine Freundin Fanny (Leslie Caron) mit dem gemeinsamen Kind zurück. Diese heiratet einen älteren Herrn (Maurice Chevalier), damit ihr Kind einen Namen erhält. Als Marius nach einem Jahr voller Enttäuschungen wieder zurückkehrt, erfährt er die schreckliche Nachricht. Erst nach zwei Jahrzehnten sollen die beiden wieder zueinander finden.
Verfilmung von Marcel Pagnols Trilogie "Marius"
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de
Horst Buchholz und Leslie Caron in "Fanny"
Endlich findet der viel beachtete Horst Buchholz den Weg zurück...
2022