Filmreporter-RSS
©Edition Salzgeber
Soeur Sourire - Die singende Nonne
OriginaltitelSoeur Sourire
AlternativSister Smile; Dominique - Die singende Nonne
GenreBiographie
Land & Jahr Belgien/Frankreich 2009
FSK & Länge ab 12 Jahren • 124 min.
KinoDeutschland
AnbieterSalzgeber & Co. Medien
Kinostart24.09.2010
RegieStijn Coninx
DarstellerAnne-Marie Van Brussel, Lola Hella, Rita Tailfer, Nicole Gérardy, Sybille Nicolas, Catherine Jaumotte
Homepage http://www.ocean-films.com/soeursourire
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenTrailerGalerieDVDsbewerten

Meinungen

8martin 

Die lächelnde Nonne

Dieser Film um den Welthit ’Dominique -nique -nique’ ist im Gegensatz zu anderen Versionen keine Schmonzette, obwohl das Thema dazu verleiten könnte. Der Hype, der in den 60er Jahren um den Song gemacht wurde, ist sehr gut nachempfunden und die Atmosphäre wirkt authentisch. Der Song ist ein echter Ohrwurm, den man auch nach dem Film immer noch weiterpfeifen kann. Der natürliche Charme und das unbekümmerte, lockere Auftreten der singenden Nonne verzaubern hier im Film genau wie damals. Und sicherlich ist auch die destruktive Rolle der Kirche in diesem Zusammenhang richtig wiedergegeben. Aber auch Elternhaus und Freunde spielen eine Rolle. Das Ende der Marie Deckers (beachtlich Cécile de France in der Titelrolle) wird nur andeutungsweise erwähnt und das ist auch gut so. Sie war eine Suchende, die sich selbst nie wirklich gefunden hat und deren Musik letztendlich auf der Strecke bleiben musste. So kann man ihr Ende nur erahnen ohne jedwede Melodramatik. Das macht den Film zu einem ernsthaften Dokument der Musikgeschichte. Es ist kein Musikfilm, sondern ein sehenswertes Musikdrama.
geschrieben am 19.12.2010 um 18:47 Uhr

Seite: [1]

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (1 User)

Meinungen

Die lächelnde Nonne
Dieser Film um den Welthit ’Dominique -nique -nique’ ist im Gegensatz zu anderen Versionen keine Schmonzette, obwohl das Thema dazu verleiten könnte. Der Hype, der in den... mehr
19.12.2010 18:47 Uhr - 8martin
Trailer: 
Soeur Sourire - Die singende Nonne
Ende der 1950er Jahre flüchtet die Jeannine (Cécile de France) ins Kloster. Hier versucht sie, dem Kontrollwahn ihrer Mutter und ihren Gefühlen zu ihrer...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
"Soeur Sourire - Die singende Nonne" basiert auf einer wahren Begebenheit. Hinter dem Pseudonym "Soeur Sourire" steckt Jeannine Deckers. Diese trat 1959 in den Dominikanerorden... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de