FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Was du nicht siehst

Originaltitel
Was du nicht siehst
Alternativ
Sommerspiel; What You Don't See
Genre
Thriller
 
Deutschland/Österreich 2009
 
89 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
07.07.2011 ( D | A ) bei W-film Filmproduktion & Filmverleih
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
W-Film
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsGalerieDVDsbewerten

Auf diversen Filmfestivals gelobter Psychokrimi

Seit dem Selbstmord seines Vaters hat sich der 17-jährige Anton (Andreas Patton) in sich zurückgezogen. Die Sommerferien soll er mit seiner Mutter (Bibiana Beglau) und ihrem neuen Freund in Frankreich verbringen. Das Verhältnis zu Paul (Ludwig Trepte) ist jedoch angespannt. Im Ferienort lernt er den gleichaltrigen David (Frederick Lau) sowie Katja (Alice Dwyer) kennen. David ist ganz anders als Anton, er wirkt auf den introvertierten Teenager ebenso wild wie furchtlos. Zu Katja fühlt er sich hingezogen. Die beiden entführen ihn in eine Welt, die ihm zuvor fremd war.


Regisseur Wolfgang Fischer hat mit "Was du nicht siehst" seine eigene Vorlage verfilmt. Auf internationalen Filmfestivals in Montreal, Rom und Berlin wird nicht nur die komplexe und spannende Story des Psychothrillers gelobt, sondern vor allem auch die Bilder von Kameramann Martin Gschlacht. Gedreht wurde an der rauen Atlantikküste der Bretagne. Mit Frederick Lau, Andreas Patton und Alice Dwyer wurden die Hauptrollen mit talentierten Jungdarstellern besetzt.
Was du nicht siehst
W-Film
Ein 17-jähriger Junge auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Regisseur Wolfgang Fischer hat mit "Was du nicht siehst" sein eigenes Drehbuch verfilmt. sein Psychothriller lief auf...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de