Meinungen | FILMREPORTER.DE
Filmreporter-RSS
©StudioCanal

Die Tribute von Panem - The Hunger Games

OriginaltitelThe Hunger Games
AlternativArtemis (Arbeitstitel); Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
GenreAction, Science Fiction
Land & Jahr USA 2012
FSK & Länge ab 12 Jahren • 142 min.
KinoDeutschland
AnbieterStudioCanal Germany
Kinostart22.03.2012
RegieGary Ross
DarstellerJulie Ivey, Tara Nicole Azarian, Brittany Hellmeister, Jonathan Hart, Rhoda Griffis, Paul Gibson
Homepage https://http://www.facebook.com/thehu...
https://http://www.tributevonpanem.de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Meinungen

Jolla 

"Schöne Hunger-Spiele"

Ich habe den Film erst vorheriges Wochenende gesehen und ich war begeistert. Der Trailer hatte mich anfangs nicht so vom Hocker gerissen, weshalb ich danach auch nicht gleich ins Kino gerannt bin. Dafür war der ganze Film dann umso besser. Der große Gegensatz zwischen den reichen und den armen Bürgern Panems war sehr eindeutig, aber nicht zu übertrieben. Auch die Absurdität dieser Hunger-Spiele wurde gut dargestellt. Der sozialkritische Hintergrund spielte die ganze Zeit eine tragende Rolle, das hat mich beeindruckt. Im Prinzip ist die Thematik auch heute allgegenwärtig. Noch ist die Menschheit zum Glück nicht so weit, dass Töten offiziell zum Unterhaltungs-Gut erklärt wird, aber ich fürchte, wir sind nicht mehr allzu weit davon entfernt. Natürlich kann man z. B. "Deutschland sucht den Superstar" nicht mit den Hunger-Spielen vergleichen, schon klar. Aber was den Unterhaltungs-Faktor in Bezug auf die Demütigung einzelner Personen angeht, ist es ähnlich. Würde das Ganze wirklich ein Ende finden, wenn sich das Spektakel niemand mehr ansehen würde? Ja. Aber dazu wird es nicht kommen... "Wir wünschen schöne Hunger-Spiele!"
geschrieben am 31.07.2012 um 10:33 Uhr

moonlion 

Ich habe den Film auf Englisch gesehen und obwohl mein Englisch nicht das Beste ist, bin ich sehr gut mitgekommen. Die vielen Naturkatastrophen die auf die Spieler zu kamen fand ich wirklich sehr tragisch dargestellt. Bei manchen Szenen konnte ich einfach nicht hinschauen. Trotzdem ein toller Fantasy-Film. Doch ob ich mir den nochmal anschaue?
geschrieben am 21.05.2012 um 11:15 Uhr

juno 
Avatar von juno

Die Tribute von Panem

Also vorweg muss ich sagen, ich kann ganz und gar nicht verstehen warum um diesen ganzen Film so ein Hype ausgelöst wurde. Wenn ich zuerst einmal so einen Film drehe, so eine neue Verfilmung, dann caste ich doch unverbrauchte Gesichter. Es gab einfach zu viele Gesichter, die man schon zu oft gesehen hat. Die Buchvorlage war wohl ziemlich gut, weswegen man an der Umsetzung und am Drehbuch auch nicht großartig mängeln kann. Weglassungen gibts immer. Die Hauptdarstellerin wird mir allerdings zu sehr gepuscht. Als Schauspielerin hat die nämlich nicht viel auf dem Kasten. Langweilige Darstellung und 0 Emotion im Spiel. Trotzdem ist es ein solider Film, der aber kein rundes Bild, wie z.B. die Twilight Saga oder Harry Potter (andere Buchverfilmungen) abgibt.
geschrieben am 29.04.2012 um 13:31 Uhr

Lucele 

enttäuschend

habe die Bücher gelesen und bin sehr enttäuscht über die Umsetzung. Hätte ich das Buch nicht gelesen, hätte ich nicht durchgeblickt, da sämtliche wichtige Stellen ausgelassen/nicht verständlich gemacht wurden. Manche Szenen wurden auch verändert, frage mich warum. Alles in Allem kam der Film einfach lieblos hingeklatscht rüber.
geschrieben am 22.04.2012 um 18:24 Uhr

Tute04 

Ein wirklich interessanter Ansatz und eine spannende Story, die uns "Die Tribute von Panem" liefert. Letztlich hat der Film aber ein paar Schwachstellen: Keiner weiß, warum, wann und wie die Regeln geändert werden dürfen. Teils auch etwas zu vorhersehbar und Friede-Freude-Eierkuchen. Aber das sollte sich ja in den nächsten Teilen ändern. Ich freue mich schon auf das Sequel. Für diesen Teil hätte ich mir aber schon gewünscht, dass die Spiele in Panem einen größeren Teil des Films ausgemacht hätten. Auch die persönliche Überwindung der Charaktere, andere Menschen töten zu müssen, um selbst zu überleben, sowie die Hintergründe, wie es letztlich zu dieser Art von Gladiatoren-Wettkämpfen gekommen ist, ist mir etwas zu kurz geraten. Trotzdem in jedem Fall sehenswert!
geschrieben am 19.04.2012 um 01:17 Uhr

Seite: [1]

Bewertung abgeben

Bewertung
5,5
 (8 User)

Meinungen

"Schöne Hunger-Spiele"

Ich habe den Film erst vorheriges Wochenende gesehen und ich war begeistert. Der Trailer hatte mich anfangs nicht so vom Hocker gerissen, weshalb ich danach auch nicht gleich... mehr
31.07.2012 10:33 Uhr - Jolla

Ich habe den Film auf Englisch gesehen und obwohl mein Englisch nicht das Beste ist, bin ich sehr gut mitgekommen. Die vielen Naturkatastrophen die auf die Spieler zu kamen fand... mehr
21.05.2012 11:15 Uhr - moonlion

Die Tribute von Panem

Also vorweg muss ich sagen, ich kann ganz und gar nicht verstehen warum um diesen ganzen Film so ein Hype ausgelöst wurde. Wenn ich zuerst einmal so einen Film drehe, so eine... mehr
29.04.2012 13:31 Uhr - juno

enttäuschend

habe die Bücher gelesen und bin sehr enttäuscht über die Umsetzung. Hätte ich das Buch nicht gelesen, hätte ich nicht durchgeblickt, da sämtliche wichtige Stellen... mehr
22.04.2012 18:24 Uhr - Lucele

Ein wirklich interessanter Ansatz und eine spannende Story, die uns "Die Tribute von Panem" liefert. Letztlich hat der Film aber ein paar Schwachstellen: Keiner weiß, warum,... mehr
19.04.2012 01:17 Uhr - Tute04

Trailer: 

"Die Tribute von Panem: Mockingjay - Teil 1": Teasertrailer "Capitol-TV"

Teasertrailer "Capitol-TV" aus "Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil ". Ein Leben im Überfluss in schillernden Farben oder Plackerei in grauer Umgebung...  Clip starten

"Die Tribute von Panem: Mockingjay - Teil 1": 1. Trailer

Nach diversen Teasertrailern jetzt der erste ausführliche Trailer zu "Die Tribute von Panem: Mockingjay - Teil 1". Ein Leben im Überfluss in schillernden...  Clip starten

Jennifer Lawrence fängt Feuer

Die jungen Helden aus "The Hunger Games - Die Tribute von Panem" haben es nicht einfach. Im folgenden Making-of-Clip kann man Hauptdarstellerin Jennifer...  Clip starten

"The Hunger Games - Die Tribute von Panem": Der Trailer

In der unmittelbaren Zukunft ist aus dem zerstörten Nordamerika der Staat Panem entstanden. Dessen Regime richtet alljährlich das sogenannte Hungerspiel...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de