Film Revue
Stunden voller Zärtlichkeit

Stunden voller Zärtlichkeit

Originaltitel
Moderato cantabile
Genre
Drama
Land /Jahr
Italien, Frankreich 1960
 
91 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
09.09.1960 ( Kino Deutschland )
Regie
Peter Brook
Darsteller
Jeanne Moreau, Jean-Paul Belmondo, Pascale de Boysson, Jean Deschamps, Didier Haudepin, Colette Régis
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
Jeanne Moreau und Jean-Paul Belmondo ermitteln
Im Mittelpunkt des Dramas steht Anne Desbarèdes (Jeanne Moreau), die gelangweilte Ehefrau eines Fabrikarbeiters. Eines Tages sitzt sie im französischen Weinstädtchen Blaye im Café und wird Zeugin, wie ein Mann aus Eifersucht seine Freundin ermordet. Aus unerklärlichen Gründen treibt es sie fortan immer wieder in das kleine Café. Als sie Chauvin (Jean-Paul Belmondo) am Tatort trifft, verlieben sie sich. Gemeinsam wollen sie den Mord aufklären. Die verheiratete Frau verfällt Chauvin zunehmend.
"Stunden voller Zärtlichkeit" basiert auf der gleichnamigen Romanvorlage der französischen Schriftstellerin Marguerite Duras. Sie schrieb das Buch zwei Jahre zuvor. Der englische Regisseur Peter Brook ("Die Bettleroper") stellte sein Werk auf den 13. Internationalen Filmfestspielen von Cannes vor. Hauptdarstellerin Jeanne Moreau ("Gefährliche Liebschaften") wurde dort für ihre Leistung als beste Schauspielerin geehrt.
AT-Medien
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
2021