Filmreporter-RSS

The Sessions - Wenn Worte berühren

Originaltitel
The Sessions
Alternativ
The Surrogate; Six Sessions (Arbeitstitel)
Genre
Drama
 
USA 2012
 
95 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
03.01.2013 ( D | CH | A ) bei 20th Century
 
 
Regie
Ben Lewin
Darsteller
Adam Arkin, Jarrod Bailey, Jenni Baird, Moon Bloodgood, W. Earl Brown, Gina-Raye Carter
Homepage
http://www.the-sessions.de
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
The Sessions - Wenn Worte berühren (Kino) 201220th Century Fox
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Biopic über den Dichter Mark O'Brien

Die auf einer wahren Begebenheit beruhenden Tragikomödie "The Sessions" erzählt die Lebensgeschichte des US-amerikanischen Journalisten und Dichters Mark O'Brien (John Hawkes). Weil er an der Kinderlähmung erkrankt, muss er einen Großteil seines Lebens in einer Eisernen Lunge verbringen. Das hindert ihn jedoch nicht daran, das Leben in vollen Zügen zu genießen. So entschließt er sich, eine Sextherapeutin (Helen Hunt) zu engagieren, die ihn in das Geheimnis des Liebeslebens einführen soll.


Mark O'Brien starb am 4. Juli 1999 im Alter von 49 Jahren. Zwei Jahre zuvor erschien "Breathing Lessons: The Life and Work of Mark O'Brien" eine Dokumentation, in welcher der Journalist und Schriftsteller als Darsteller selbst mitwirkte.

Für sein Biopic "The Sessions" stützt sich Regisseur Ben Lewin - der als Kind ebenfalls an Polio erkrankte und in einer Eisernen Lunge liegen musste - auf O'Briens Texte. Außerdem tauscht er sich intensiv mit dessen Lebensgefährtin Susan Fernbach aus. Diese Begegnung wie auch Lewins Korrespondenz mit O'Briens Sextherapeutin Cheryl Cohen-Greene bewog den Regisseur, nicht nur eine filmische Biographie, sondern einen Film 'über Beziehungen' (Lewin) zu inszenieren.

Fiktives Element ist auch die Figur des von William H. Macy dargestellten Priesters, den man als Verdichtung all der Geistlichen betrachten kann, mit denen sich der praktizierende Katholik O'Brien über moralische Fragen austauschte.

"The Sessions" wurde auf dem Sundance Film Festival uraufgeführt, wo er mit dem Publikumspreis und dem Spezialpreis der Jury für das Schauspiel-Ensemble ausgezeichnet wurde.
The Sessions - Wenn Worte berühren (quer) 201220th Century Fox
Helen Hunt, The Sessions - Wenn Worte berühren (Szene 01) 2012
Hier ein bis zum 19.12.2012 exklusiv Filmreporter.de überlassenes Featurette zu "The Sessions - Wenn Worte berühren". Es enthält Interviews mit John Hawkes, Helen Hunt...  Clip starten
Hier ein bis zum 19.12.2012 exklusiv Filmreporter.de überlassenes Featurette zu "The Sessions - Wenn Worte berühren". Es enthält Interviews mit John Hawkes, Helen Hunt...  Clip starten
Die auf einer wahren Begebenheit beruhenden Tragikomödie "The Sessions" erzählt die Lebensgeschichte des US-amerikanischen Journalisten und Dichters Mark O'Brien (John Hawkes).
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de