FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Bastille Day

Originaltitel
Bastille Day
Genre
Action
 
Großbritannien/Frankreich/USA 2016
 
92 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
23.06.2016 ( D | CH | A ) bei StudioCanal Germany
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Bastille Day (Kino) 2016
StudioCanal Germany
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Agent Idris Elba auf der Spur einer Verschwörung

Das war ein Diebstahl zu viel, den der Kleinkriminelle Michael Mason (Richard Madden, "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer") begangen hat. In Paris, wo der US-Amerikaner lebt, klaut er ausgerechnet der Linksaktivistin Zoe (Charlotte Lebon, "The Walk") eine Tasche, in der sich eine Bombe befindet. Als die hochgeht, gerät Michael ins Visier der Geheimdienste.

Im Zuge der Hetzjagd wird CIA-Agent Sean Briar (Idris Elba, "Beasts of No Nation") damit beauftragt, Michael aufzuspüren und ihn in die USA zu überführen. Bald schon bekommt Sean Zweifel an der Schuld des jungen Mannes. Die beiden schließen sich zusammen, um herauszufinden, wer die eigentlichen Drahtzieher hinter dem verheerenden Anschlag sind. Ihre Spur führt sie in die höchsten Etagen des französischen Staatsapparats.


Nach den beiden Horror-Thrillern "Eden Lake" und "Die Frau in Schwarz - Glaubst du an Geister?" ist "Bastille Day" der dritte Spielfilm des britischen Filmemachers James Watkins. Idris Elba bewirbt sich mit der Rolle eines taffen CIA-Agenten mit dunkler Vergangenheit inmitten der Spekulationen über die Nachfolge Daniel Craigs um die Rolle des James Bond.
Richard Madden in "Bastille Day"
StudioCanal Germany
Idris Elba, Bastille Day (Szene) 2016
Diese Tasche hätte der in Paris lebende US-Amerikaner Michael Mason (Richard Madden) nicht klauen sollen. Denn in ihr befindet sich eine Bombe.  Clip starten

Nach den beiden Horror-Thrillern "Eden Lake" und "Die Frau in Schwarz - Glaubst du an Geister?" ist "Bastille Day" der dritte Spielfilm des britischen Filmemachers James Watkins.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de