TKKG - 2019 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros. Pictures Germany

TKKG

Jede Legende hat ihren Anfang

OriginaltitelTKKG
GenreKinderfilm
Land & Jahr Deutschland 2019
FSK & Länge ab 6 Jahren • 99 min.
KinoDeutschland
AnbieterWarner Bros. Pictures
Kinostart06.06.2019
RegieRobert Thalheim
DarstellerMai Duong Kieu, Milan Peschel, Ilyes Moutaoukkil, Lorenzo Germeno, Manuel Santos Gelke, Emma-Louise Schimpf
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten

Neue Adaption der gleichnamigen Kinderbuch-Reihe

Als Tim (Ilyes Moutaoukkil) und Willi (Lorenzo Germeno) sich am ersten Schultag im Internat kennenlernen, prallen Welten aufeinander. Willi, genannt Klößchen, entstammt einer gutbürgerlichen Familie. Tim kommt hingegen aus bescheidenen Vorstadt-Verhältnissen. Wenig begeistert sind die beiden entsprechend darüber, dass ausgerechnet sie sich ein Zimmer teilen müssen. Doch was nicht ist, wird bald werden. Aus Tim und Willi werden beste Freunde.

Die Entführung von Klößchens Vater schweißt die beiden ungleichen Internatsbewohner noch enger zusammen. Tim ist der einzige, der Willi glaubt, dass sich die Polizei auf der Suche nach seinem Vater und einer wertvollen Statue auf einer falschen Fährte befindet. Für die Jungs ist bald klar: Sie müssen die Ermittlung in die eigenen Hände nehmen. Zusammen mit der Intelligenzbestie Karl (Manuel Santos Gelke) und der Polizistentochter Gaby (Emma-Louise Schimpf) machen sich die vier Freunde auf die Spur der Täter.
Mit "TKKG" hat Robert Thalheim ein Abenteuer der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Rolf Kalmuczak verfilmt. Die Kriminalserie steht bereits 1985 für den ZDF-Mehrteiler "Ein Fall für TKKG" Pate. Der erste Kinofilm um Klößchen alias Willi und Tim erscheint im Jahr 1992 mit "Ein Fall für TKKG: Drachenauge". 14 Jahre später folgt Tomy Wigands "TKKG - Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine".

Wigands mit Jannis Niewöhner in einer Hauptrolle besetzter Kinderfilm sollte nicht die letzte Adaption der Vorlagen sein. Immerhin ist die "TKKG"-Serie mit 14 Millionen verkauften Exemplaren und mehr als 30 Millionen abgesetzten Hörspielkassetten und -CDs eine der erfolgreichsten des Genre. Dass man die Regie der neuen "TKKG"-Adaption Robert Thalheim anvertraut, überrascht nur auf den ersten Blick. Der Filmemacher macht sich mit sozialkritischen Filmen wie "Am Ende kommen Touristen", "Eltern" und dem DDR-Flüchtlingsdrama "Westwind" einen Namen. Spätestens mit der Komödie "Kundschafter des Friedens" beweist er aber, dass er auch ein Händchen für gepflegte Genre-Unterhaltung hat.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

TKKG (2019) Erster Trailer

Tim (Ilyes Moutaoukkil) und Willi (Lorenzo Germeno) machen sie sich auf die Spur der Entführer von Tims Vater.  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Mit "TKKG" hat Robert Thalheim eines der erfolgreichsten Kinderbuchreihen der deutschsprachigen Literatur verfilmt. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten
© 2019 Filmreporter.de