Filmreporter-RSS

Alex Rider - Staffel 1

Originaltitel
Alex Rider
Genre
TV-Serie, Abenteuer
 
Großbritannien/USA 2020
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
07.08.2020 ( D ) bei Amazon Video
 
 
Regie
Andreas Prochaska, Christopher Smith
Darsteller
Otto Farrant, Ronke Adekoluejo, Brenock O'Connor, Vicky McClure, Ace Bhatti, Nyasha Hatendi
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Alex Rider - Staffel 1 (2020)Sony Pictures Entertainment
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Britischer Teenager im Geheimdienst ihrer Majestät

Alex Rider (Otto Farrant) gehört zu den Topspionen Londons. Nur dumm, dass er das leider nicht weiß. Der Teenager wird seit seiner Kindheit für die gefährliche Welt der Spionage ausgebildet. Als sein Onkel eines Tages stirbt, ändert sich das Leben des unscheinbaren und äußerlich so normalen Schülers von Grund auf.

Dass sein Onkel bei einem Verkehrsunfall starb, wie man ihm versichert, daran will Alex nicht glauben. Zu viele Ungereimtheiten lassen ihn daran zweifeln. Alex forscht nach und gerät in den unerbittlichen Krieg, den der britische Geheimdienst MI6 und die organisierte Kriminalität führen.

Alex wird vom Leiter einer geheimen Sonderabteilung des MI6 angesprochen. Alan Blunt (Stephen Dillane) klärt den Schüler nicht nur über die Hintergründe seiner Identität auf. Er setzt ihn auch unter Druck, sein altes Leben aufzugeben und in den Staatsdienst zu treten. Widerwillig nimmt Alex seinen ersten Auftrag an.

Er soll herausfinden, welcher Zusammenhang zwischen dem Tod zweier Milliardäre und einem Internat namens Point Blanc besteht. In der verdeckten Ermittlung findet Alex findet heraus, dass die in den französischen Alpen gelegene Schule nur vorgibt, die rebellischen Kinder von Millionären und Milliardären zu erziehen.

Tatsächlich sind die Schüler Mitwirkende in einem verstörenden Plans des Internatsleiters. Alex taucht immer tiefer in den Fall ein. Unterstützt wird er bei seinem Ermittlungen von seinen Freunden Kyra (Marli Siu), Tom (Brenock O'Connor) und Jack (Ronke Adekoluejo).


"Alex Rider" basiert auf dem Roman "Point Blanc" des englischen Schriftstellers Anthony Horowitz. Es handelt sich um den zweiten Teil der so genannten Alex-Rider-Reihe, deren 13 Bücher weltweit mehr als 20 Millionen Mal verkauft wurden (Stand: 2020).

Die Serienadaption entsteht unter der kreativen Leitung von Guy Burt ("Beowulf"). Den Regieposten bei den acht Episoden der ersten Staffel teilen sich der Österreicher Andreas Prochaska ("Kommissar Rex", "Das Boot") und der Engländer Christopher Smith ("To Kill a Man").
"Alex Rider" kreist um den Titel gebenden Teenager (Otto Farrant), der ohne sein Wissen zum Topspion ausgebildet wird.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de