Vom Schaukeln der Dinge

Beatrix Schwehm versucht eine sensible Annäherung an einen Menschen, der durch die Diagnose Parkinson gezwungen ist, sich mit seinem Leben noch intensiver auseinander zu setzen. Dadurch erhält der Zuschauer einen anderen Blick auf die Welt. Das Thema scheint für die Regisseurin, Drehbuchautorin und Dokumentarfilmerin Schwehm wie geschaffen.

Zum Thema
Vom Schaukeln der Dinge
Dokumentarfilm Deutschland 2005
Weitere Filmgalerien
2022