Filmreporter-RSS

Folgeschäden

Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit. Eine Bekannte von Drehbuchautors Florian Hanig wurde ähnlich wie Maya (Silke Bodenbender) von öffentlichen Stellen massiv unter Druck gesetzt, damit sie gegen ihren arabisch-stämmigen Mann spioniert. Doch es war nicht die Geschichte allein, die Regisseur Samir Nasr so faszinierte. "Mich beschäftigt nicht nur das Thema Misstrauen gegenüber Moslems, sondern auch die Weise, in der sich die Welt seit dem 11. September verändert hat.

Zum Thema

Filmplakat zu Folgeschäden

Folgeschäden

Drama Deutschland 2004
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de