Die Legende von Beowulf

Regisseur Robert Zemeckis konzipiert den mittelalterlichen Heldenepos Beowulf als 3D-Spektakel, in dem die Charaktere mit modernem Fotorealismus auf die Leinwand gebracht werden. Dabei wurde zunächst mit realen Schauspielern gedreht, diese wurden anschließend im Computer nachbearbeitet und erscheinen im fertigen Film wie animierte Charaktere. Einer der Hauptgründe für dieses Verfahren ist die Zeitspanne des Handlung und der große Alterungsprozess des Helden.

Zum Thema
Die Legende von Beowulf
Animation/Trickfilm, Fantasy USA 2007
Weitere Filmgalerien
2022