Filmreporter-RSS

Esperanza

Der Wahl-Berliner Zsolt Bács studierte zunächst Medizin, wechselte dann aber ins unsichere Schauspielfach und schließlich zur Regie. Sein erster Spielfilm, "Esperanza", eröffnete 2008 die Berlinale-Sektion Perspektive Deutsches Kino. Die Tragikomödie ist ein lupenreiner Autorenfilm. Drehbuch, Produktion und Regie lagen in der Hand des gebürtigen Münchners.

Zum Thema

Esperanza
Esperanza
Komödie D 2006
© 2020 Filmreporter.de