Der Verlorene

Der Umgang mit der eigenen Schuld thematisiert der aus Ungarn stammende Schauspieler Peter Lorre in seiner einzigen Regiearbeit aus dem Jahr 1951. Basierend auf einer wahren Begebenheit erzählt er die Geschichte eines Affektmörders.

Zum Thema
Der Verlorene
Krimi BRD 1951
Weitere Filmgalerien
2022