Un homme qui crie - Ein Mann der schreit

Regisseur Mahamat-Saleh Haroun nimmt sich in seinem Drama der Probleme eines einfachen Mannes an. Im Vordergrund steht die These, dass eine sinnvolle Lebensaufgabe, eine Arbeit, die Spaß macht, unabdingbar ist für die Würde eines Menschen.

Zum Thema
Un homme qui crie - Ein Mann der schreit
Drama Frankreich, Belgien, Tschad 2010
Weitere Filmgalerien
2021