Erotische Geschichten aus 1001 Nacht

Mit "Erotische Geschichten aus 1001 Nacht" schließt Pier Paolo Pasolinis "Trilogie des Lebens". Allerlei Spielarten des Liebeslebens werden gezeigt. Mit Homoerotik und Antihelden aus bürgerfernen Milieus provozierte der Regisseur die prüde italienische Nachkriegsgesellschaft.

Zum Thema
Erotische Geschichten aus 1001 Nacht
Abenteuer, Erotik, Fantasy Italien, Frankreich 1974
Weitere Filmgalerien
2022