Müll im Garten Eden

Fatih Akin hat den Kampf der Dorfbewohner sechs Jahre mit der Kamera begleitet und daraus einen sehr persönlichen Dokumentarfilm gemacht. Obwohl es dem Film an Stringenz fehlt, berührt er, weil sich die Empörung des Regisseurs schnell und sehr unmittelbar auf die Zuschauer überträgt.

Zum Thema
Müll im Garten Eden
Dokumentarfilm Deutschland 2012
Weitere Filmgalerien
2021